fbpx
Aktuelles

Nacht der Ideen: Getränkewelten 2030

Das bewährte Konzept der Nacht der Ideen geht in die nächste Runde.

Nach dem großartigen Erfolg zum Thema Lebensmittelverschwendung widmet sich der Foodhub NRW nun dem Thema Getränke.

Denn auch der Markt für Getränke verändert sich rasant. Mixgetränke oder funktionale Getränke sollen neue Käuferschichten erschließen. Gleichzeitig findet ein Umdenken der Konsumenten statt, hin zu weniger Zucker, weniger Plastik-Verpackungen, mehr Nachhaltigkeit. Auch viele Start-ups versuchen sich auf diesem hart umkämpften Markt mit ihrem Produkt zu etablieren. Und sehr viele scheitern.

Was bedeutet das für die Zukunft? Was und wie trinken wir in 2030? Aus Mehr- oder Einweg, Glas oder Dose, werden sich Pulver zum Selbermischen durchsetzen oder trinken wir nur noch „Kranenberger“?

Das Format ist ähnlich eines runden Tisches: an vier Impulsvorträge von Experten schließt sich eine moderierte Diskussion mit allen Teilnehmern an. Start-ups, etablierte Unternehmen, Verpackungs- und Logistik-Experten, Handel und Forschung sind eingeladen, ihre Erfahrungen und Perspektive in die Diskussion einzubringen.

Interessierte, die in die Veranstaltung reinschnuppern wollen, um einen Eindruck zum Stand der Diskussion zu erhalten, sind auch herzlich eingeladen.

Wann?

  • Dienstag, 4. Februar 2020
  • Einlass: 17:30 Uhr
  • Beginn: 18:00 Uhr

Wo?

Forum Food & Nachhaltigkeit, Oskar-Jäger-Straße 160, 50825 Köln

Tickets

  • Early Bird Tickets bis 15.1.: €31,20 (für Start-ups und Studenten €12)
  • Ticketpreise regulär: €39 (€15)
  • Im Eintrittspreis enthalten sind Getränke und Fingerfood.

Möchtest du mitdiskutieren? Schreib eine Mail an peter (at) foodhub-nrw.de

Die Nacht der Ideen veranstalten wir in ganz NRW bei lokalen Kooperationspartnern. Dieses Mal sind im Co-Workingspace Forum Food & Nachhaltigkeit eingeladen, bei denen die Themen Food und Sustainability im Vordergrund stehen. Wir freuen uns auf diesen gemeinsamen Abend und danken für die Einladung.

Header-Bild: Image by Anemone123 from Pixabay

Write A Comment