fbpx
Aktuelles

News der Woche vom 21.10.19

Willkommen zu den News der Woche! Hier findet ihr alle Informationen aus unserem Netzwerk.

Ihr habt Futter für die News der Woche? Schickt uns einfach eine Nachricht.

Veranstaltungen

Rising Spoon Meetup Warum nachhaltige Gastronomie? ++ 4. November 2019 ++ Düsseldorf ++ Strohhalme, ToGo-Becher und glückliche Schweine vom regionalen Bauern: Gäste fordern mehr Nachhaltigkeit von Gastronomen. Daher dreht sich die Diskussion auf dem Rising Spoon Meetup darum, warum sich Genuss mit Verantwortung lohnt und mit welchen Bausteinen eine nachhaltige Gastronomie gelingen kann.

Highlights unserer Mitglieder

Sustainabill im Halbfinale des Start-Green-Award ++ Das Software-Startup Sustainabill mit Sitz in Köln, das 2017 gegründet wurde, hilft produzierenden Unternehmen, Nachhaltigkeitsrisiken in ihrer gesamten Lieferkette zu identifizieren. Dabei werden ökologische, politische und soziale Risiken in die Analyse mit einbezogen. Mehr Infos und zur Abstimmung hier.

Swarm Protein jetzt auch bei Globus ++ Das Kölner Start-up verkündet seine nächste nationale Listung. Demnach sind die Proteinriegel, die auf Grillenpulver basiert, nun auch in ganz Deutschland bei Globus zu erhalten. Bei REWE und EDEKA ist die nationale Einlistung bereist erfolgt-

Trendbeobachtungen

REWE baut weiter auf E-Handel und schätzt Wettbewerb durch Start-ups ++ In einem Interview mit dem Handelsblatt gab sich Jan Kunath optimistisch, mit dem online-basierten Modell bald Gewinne zu erzielen. Ohne Zentralkosten seien manche Standorte bereits kurz vor der schwarzen Null und die Amortisierung der technologischen Entwicklungskosten schreite voran. Start-ups wie Flaschenpost oder Picnic schätzt der Digital-Vorstand der REWE Gruppe, weil sie helfen, die Akzeptanz des Lieferdienstes an sich zu steigern. Voller Optimismus in die Zukunft des Online-Handels für Lebensmittel schreitet REWE daher weiter voran und investiert sowohl in neue, automatisierte Logistikzentren, als in neue Abholstationen in den Märkten. Sind es aktuell bundesweit rund 380 Märkte, so soll der Service laut Kunath bis Ende 2019 in rund 650 Märkten zur Verfügung stehen. Mehr in diesem Handelsblatt Artikel (Paywall).

Von unseren Partnern

FoodTech 500 ­– FoodTech und AgTech Innovatoren gesucht ++ Frist 30.10. ++ Die Fortune 500 Liste kennt jeder, jetzt ist es Zeit, Innovatoren aus Food- und AgTech eine Bühne zu geben. Forward Fooding aus London sucht deshalb die wichtigsten FoodTech und AgTech Innovationen weltweit für die  FoodTech 500 Liste. Wenn du glaubst, dass dein StartUp auf diese Liste gehört, dann bewerbe dich hier.

Write A Comment