fbpx
Aktuelles

News der Woche vom 3.7.2020

Ideenfutter Expo 2020

Save the date ++ Ideenfutter, unsere Innovationsexpo für die Land- und Ernährungswirtschaft findet dieses Jahr am 14. & 15.9. statt. Ideenfutter ist Messe, Konferenz und bietet viele Möglichkeiten zum Austausch & Netzwerken – 100% virtuell. Ob Start-ups, Unternehmen, Investoren und Wissenschaft, ob Landwirtschaft, Lebensmittel, RetailTech oder Industry 4.0.– Ideenfutter bringt Innovatoren aus allen Bereichen zusammen, die mit ihren Lösungen neue Wege beschreiten. Stelle deine Idee zur Diskussion, bekomme Feedback auf deine Lösung und teile deine Erfahrungen mit den anderen Besuchern. Du willst Aussteller werden? Bitte melde dich bei peter@foodhub-nrw.de

Aus unserer Community

Just Spices ist Top-Marke der Lebensmittel Zeitung ++ Mit einem Marktanteilsplus von 0,4% und über 250.000 neuen Kunden ist Just Spices die erfolgreichste Marke Deutschlands im Segment Gewürze & Kräuter trocken. Die Lebensmittel Zeitung vergibt die Auszeichnung an die 100 erfolgreichsten Marken Deutschlands basierend auf Basis von GfK-Zahlen.

F3 und WDR berichten über Quinoa aus Pulheim ++ Im zweiten Jahr bauen Thomas, Verena und Johannes Decker (aka die Feldhelden Rheinland) nun Quinoa an. Und weil Quinoa in Deutschland bislang nur von vereinzelten Landwirten angebaut wird, erfahren sie großen Zuspruch von den Medien. Zum Artikel in der F3 geht es hier und zum Bericht in der WDR Lokalzeit Köln hier (ab 16:43). In Münster baut übrigens die Familie Drerup auch Quinoa an.

CookieBros steigert Listungen auf 8.000 LEH dank TikTok ++ Das Kölner Start-up hat mit intelligentem Marketing auf TikTok zu Corona-Zeiten neue Konsumenten aktiviert und in Folge LEH Listungen von 1.000 auf 8.000 gesteigert und Umsatz verdreißigfacht, wie sie in diesem ntv.de Artikel verraten. Und auch wir können von jungen Fans und deren (Groß-) Vätern berichten, die uns beim Foodhub NRW kontaktiert haben auf der Suche nach dem Keksteig zum Löffeln.

Leroma und Foodtracks gemeinsam im EU Projekt LowInFood gegen Foodwaste ++ Im Rahmen der europäischen Initiative zur Reduzierung von Lebensmittelverschwendung fördert die EU Kommission das Projekt LowInFood, in dem sich 27 Partner aus 12 Ländern zusammengeschlossen haben. Unter der Leitung der Università degli Studi della Tuscia (Italien) sollen die innovativen Lösungen von 8 Unternehmen – darunter Leroma und Foodtracks – über die Wertschöpfungskette skaliert werden. Leroma aus Düsseldorf bietet u.a. eine Überschussbörse für Rohstoffe an. Foodtracks Controlling-Lösung reduziert die Lebensmittelverschwendung von Bäckereien durch verbessertes Datenmanagement.

Trendbeobachtungen

Ist das vegan, fleisch-frei oder pflanzenbasiert? ++ Eine Befragung von Konsumenten weltweit durch GlobalData hat ergeben, dass Konsumenten die Bezeichnung „pflanzenbasiert“ für Lebensmittel (71%) besonders ansprechend finden. Die Alternativen fleisch-frei (42%) und vegan (39%) hingegen rangieren deutlich weiter hinten.

Neue Förderschwerpunkte der Landwirtschaftlichen Rentenbank ++ Von der Neuausrichtung der Start-up Förderung der Rentenbank profitieren Agrar-Start-ups und Innovationen, wie F3 berichtet. Die Start-ups können langfristige, rückzahlbare Nachrangdarlehen bis zu einem Höchstbetrag von 400.000€ bei der Landwirtschaftlichen Rentenbank beantragen. Die Ziele sind 1) Förderung neuer Geschäftsmodelle speziell von Start-ups der Agrar- und Ernährungswirtschaft mit Sitz in Deutschland, die sich in der Frühfinanzierungsphase befinden, und 2) die Beschleunigung der Markteinführung von praxisreifen Innovationen durch eine darlehensbasierte Förderung.

Produktion in der Ernährungsindustrie im April dramatisch gefallen ++ Während Konsumklima und Geschäftsklima im Juni wieder einen positiven Ausblick haben, berichten Unternehmen der Ernährungsindustrie von dramatischen Auswirkungen der Corona-Krise auf die Produktion im April. Der kalender- und saisonbereinigte Produktionsindex sank deutlich um 15,6 Prozent im Vorjahresvergleich. So der Konjunkturbarometer der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE).

Veranstaltungen unserer Partner

Tech Meets Industry – Smart Farming ++ Frist 7. Juli ++ Bei diesem virtuellen Event der BITKOM am 28. Juli haben Start-ups die Chance, ihre digitalen Lösungen für eine nachhaltige Landwirtschaft etablierten Unternehmen aus der Landwirtschafts- und IT-Branche vorzustellen. Zugesagt haben bereits John Deere, Bayer, BayWa, Xarvio/BASF Digital Farming und Microsoft. Bewerbung mit Pitchdeck über dieses Formular.

Jobs

Lebensmitteltechnologin (Master) sucht eine neue Herausforderung als Produkt- oder Projekt-Managerin im Management, Marketing und/ oder Kommunikation, sowie in der Forschung und Entwicklung- oder in Qualitätssicherung der Lebensmittelindustrie. Zhanar Sadykova: 01794402483 oder per E-Mail z.sadykova (at) web (dot) de

Write A Comment