fbpx
Aktuelles

News der Woche vom 9.3.2020

Aus unserer Community

Ihr Bäcker Schüren geht unter die Salatbauern – In seinen Läden ++ Der Bäckereibetrieb hat eine kleine Indoorfarm in einer ersten Filiale in eröffnet. Sie dient als Pilot zu einem vierstöckigen Vertical Farming Projektes an einem geplanten neuen Standort zwischen der A3 und A46. Mit dem Salat sollen die eigenen Cafes beliefert werden. Roland Schüren kooperiert dabei mit Infarm. Ein spannender nächster Schritt für Ihr Bäcker Schüren, der Innovationsthemen in der Branche treibt.

Pottsalat im Crowdinvesting ++ Das Essener Lieferservice Start-up, das sich auf Salate und Bowls spezialisiert hat, will mit seiner Crowdinvesting-Kampagne 750.000 Euro einsammeln, um in neue Städte zu expandieren. So ist für 2020 Bochum in Planung. Im Januar 2017 gegründet, machte das Essener Start-up im letzten Jahr einen Bruttoumsatz von über 1 Mio. €, was einer Verdreifachung seit der Gründung entspricht. Die zweite Location in Dortmund gibt es seit Dezember 2019.

Neue MHD-Kampagne ++ Die von unserem Mitglied TooGoodToGo angestoßene „oft länger gut“ Kampagne für einen bewussteren Umgang mit dem MHD geht in die nächste Runde. Wie die W&V berichtet kommen jetzt die ersten Produkte in den Markt, deren MHD auf dem Label mit dem Zusatz „Oft länger gut“ ergänzt wurde. Bislang haben sich 50 Markenhersteller der Initiative angeschlossen, unter anderem Bürger, Frosta, Edamama, Bio Company, und MyMuesli.

Trendbeobachtungen

AmazonGo eröffnet 1,000 qm Supermarkt für autonomes Einkaufen in Seattle ++ Bislang hat Amazon seinen Supermarkt der Zukunft mit kleineren Formaten getestet, mit 140 – 280 qm und einem durchschnittlichen Sortiment von 1,000 Artikeln. Der nun eröffnete Laden erreicht mit 1,000 qm und 5,000 Artikeln die Dimensionen und das Angebot eines normalen Supermarkts – Fleisch aus Weidehaltung und unverpacktes Bio-Obst und Gemüse inbegriffen.

Das Online-Fachmagazin Retail Dive berichtet von einer aktuellen Studie von PYMNTS.com und USA Technologies zur Konsumentenakzeptanz von voll-automatisierten Supermärkten. Demnach nutzen die Hälfte der Kunden solche Angebote, weil sich Einkäufe schneller erledigen lassen. 34% begrüßen die deutlich kürzeren Warteschlangen.

Von unseren Partnern

F&A Next 2020, Wageningen ++ 13. & 14. Mai ++ Pitch-Bewerbungen Frist 15. März ++ Die jährliche Food & AgTech Konferenz im Foodvalley.nl ist der Treffpunkt für Start-ups, Scale-ups, Investoren und innovative Unternehmen. Innovationen für ein nachhaltiges Food System der Zukunft stehen im Mittelpunkt der Konferenz, die von der Rabobank, Wageningen University, Anterra Capital und StartLife organisiert wird. Die Konferenz gibt 16 Start-ups die Chance, ihre Innovation in einem Pitch zu präsentieren, Bewerbungen bis zum 15. März hier.

Grants & Wettbewerbe

€18 Mio Fördermittel für Digitalisierung und KI in der Ernährungswirtschaft ++ Bis zum Jahr 2030 fördert das Bundeslandwirtschaftsministerien Forschungsvorhaben zum Einsatz Künstlicher Intelligenz in der Landwirtschaft, der Lebensmittelkette, der gesundheitlichen Ernährung und den ländlichen Räumen. Dabei werden Vorhaben der industriellen Forschung genauso berücksichtigt wie der experimentellen Entwicklung. Mehr bei F3

Aktuelle Informationen über weitere Fördermittel für Unternehmen und Start-ups der Ernährungswirtschaft fasst unser Gastautor Peter Stuckert von PNO Consulants in diesem Artikel auf unserer Website für dich zusammen.

Out of the Box Start-up Wettbewerb ++ Frist 31. März 2020 ++ Gesucht werden NRW‘s beste digitale Start-ups NRW. Die 10 Gewinner werden per Publikums- und Jury-Voting bestimmt und bekommen die Chance, auf dem Finale beim PIRATE Summit um Preisgelder iHv €50,000 zu pitchen. Nominierungen bitte hier.

Jobs

Crop.zone sucht Elektro- und Maschinenbau-Ingenieure, Studentische Hilfskraft & Masterarbeit ++ Aachen ++ Crop.zone entwickelt physikalisch-chemische Alternativen zu Herbiziden. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf Rüben und Kartoffeln, denn bei diesen Feldfrüchten beobachtet man nicht nur 5-fach Resistenzen, sondern auch eine regulatorische Beschränkung des Herbizid-Einsatzes. Neugierig? Mehr zu den offenen Stellen gibt es hier.

Write A Comment