26. Woche 2021 - Kurz und Knapp

Aus unserer Community

Red Dot Award für O-MOCHI Packaging Design ++

29.06.2021
Das Verpackungsdesign der Kölner Hochhaus Agentur verschafft den SD Sugar Daddies den nächsten Award gewinn in diesem Jahr: für das Packaging ihrer Marke O-Mochi.

Soebbeke mit pflanzlichen Joghurtalternativen ++

01.07.2021
Laut Informationen der Lebensmittel Rundschau bringt die Münsteraner Traditionsmolkerei im September  vegane Joghurtalternativen unter der Marke "Hey! Kokos" auf den Markt.
Die pflanzlichen Produkte in zertifizierter  Bio-Qualität wird in natur und drei (noch unbekannten) Geschmacksrichtungen erhältlich sein.

Hier geht es zum Artikel.

Vytal erhält Umweltzeichen "Blauer Engel" ++

29.06.2021
Bundesumweltministerin Svenja Schulze das Umweltzeichen "Blauer Engel" an das Kölner Unternehmen Vytal verliehen. Das Unternehmen bietet ressourcenschonende Mehrwegsysteme to-go für Lebensmittel und Getränke an. Der Blaue Engel garantiert unter anderem, dass die Mehrweg-Becher und Schüsseln aus umweltfreundlichem und lange haltbarem Material sind und mindestens 500 Mal gespült werden können, ohne Schaden zu nehmen.

Hier geht es zur Pressemitteilung.
Unser Ideenfutter Stammtisch findet jeden dritten Mittwoch im Monat statt: hier trifft sich unsere Community für lockeren Austausch. Alle und jeder ist eingeladen dabei zu sein bei diesem informellen Get-Together! Aktuell ab August wieder live und in Farbe. Als Ice-breaker hören wir zu Beginn jedes Stammtischs einige kurze Pitches von Community Members zu einem aktuellen Trendthema. Wenn ihr auf dem Ideenfutter Stammtisch euren Impuls präsentieren möchtet, meldet euch bei info@foodhub-nrw.de

Trendbeobachtungen

Heineken verlost autonomen Kühltaschen-Roboter ++

03.07.2021
Die Brauerei hat in den USA einen Kühltaschen-Roboter vorgestellt, der dem Besitzer hinterherfahren kann und so dem Schleppen von kühlen Bierdosen ein Ende machen soll. Der Heineken B.O.T. (Beer Outdoor Transporter) wurde in limitierter Zahl verlost.
Der BOT ist mit einem System zur optischen Abstands- und Geschwindigkeitsmessung ausgerichtet und wird durch KI-Algorithmen gesteuert. 

Mehr dazu hier.

PepsiCo kündigt Zuckerreduktion an ++

01.07.2021
Das Unternehmen reagiert auf verändertes Konsumbewusstsein und auf die Rahmenbedingungen des Green Deal und kündigt an, den durchschnittlichen Gehalt von zugesetztem Zucker im gesamten Softdrink-Sortiment bis 2025 um 25 Prozent und bis 2030 um 50 Prozent senken.

PepsiCo wird die Kalorien in seinem deutschen Produktportfolio in 2030 damit gegenüber 2015 um 90 Prozent reduziert haben.

Das Unternehmen schätzt außerdem, dass die Umstellung von Vollzucker auf zuckerfreie Rezepturen bis zu einem Viertel der Treibhausgasemissionen eines Getränks reduziert.

Die Selbstverpflichtung gilt für das Getränkeportfolio in Europa, das Pepsi-Cola, Lipton Ice Tea und 7UP umfasst.

Zur Pressemeldung

Neue Technologie macht KELLOGG Packungen für Sehbehinderte lesbar ++

02.07.2021
Dank des spanischen Start-ups "NaviLens"  werden alle Produktverpackungen von KELLOGG Europe ab Januar 2022 für blinde und sehbehinderte Menschen zugänglich. 

Die neue Technologie ermöglicht Smartphones, den Code auf der Verpackung aus bis zu drei Metern Entfernung zu erkennen, wenn blinde oder sehbehinderte Käufer:innen ihre Geräte in Richtung der Produkte halten. Daraufhin wird das Telefon alarmiert und der/die Käufer:in kann sich die Informationen zu Inhaltsstoffen, Allergenen und Recycling vorlesen lassen - oder sie mit Hilfe von Barrierefreiheitstools auf dem Gerät lesen.

Die Technologie wird derzeit in den Verkehrssystemen der Städte Barcelona, Madrid und Murcia eingesetzt und erleichtert Tausenden von sehbehinderten Bürger:innen die Navigation in den Städten. In Großbritannien wurde sie erstmals im Rahmen der Kellogg-Studie eingeführt.

Acceleratoren & Wettbewerbe

RootCamp Accelerator ++ Frist 17.8.++

01.07.2021
Der auf AgriFood Tech fokussierte Inkubator mit Sitz in Hannover nimmt jetzt Bewerbungen für die neue Kohorte des Programms entgegen.  Rootcamp verspricht maßgeschneiderte Unterstützung für die ausgewählten Start-ups.

Bewerben kannst du dich hier.

Barilla Innovation Challenges ++ Frist August ++

01.07.2021
"Good Food Makers", das Innovation Challenge Programm von Barillas Corporate Venture Arm BLU 1877, startet im September erneut ein achtwöchiges Programm, um zusammen mit Start-ups Lösungen für das Food System von morgen zu entwickeln. Gesucht werden Start-ups aus den Bereichen Circular Economy, Better Food Delivery, Digital Nutrition Guides, und Easy Meal Routines.

Das Programm wird virtuell stattfinden.

Hier gibt es mehr Infos und die Chance zur Bewerbung.

Events unserer Partner

Anfassen, ausprobieren, riechen, schmecken – und natürlich netzwerken, austauschen, Ideen spinnen, inspiriert werden. Unsere diesjährige Innovationsexpo findet wieder live und in Farbe statt! Im Fokus der Ideenfutter Expo: persönliches Netzwerken und direkter Austausch zwischen Start-ups, Landwirten, Produzenten und Handel an den Ständen der Aussteller, an Thementischen und in ausgewählten Impulsvorträgen. Dabei steht die Ideenfutter dieses Jahr unter dem Motto "Digitaler Aufbruch in ein neues Food-Zeitalter", denn auch die Land- und Ernährungswirtschaft hat in den letzten 18 Monate den Digitalisierungsturbo eingelegt. Diskutiere konkrete Lösungen und Erfahrungsberichte mit Ausstellern und Teilnehmern im persönlichen Gespräch. Die ersten 100 Tickets sind jetzt für nur 10 € erhältlich – first come, first serve!
Foodhub NRW

Wir vernetzen Akteure der Agrar- und Lebensmittelbranche vom Feld zum Regal, um gemeinsam zukunftsgerichtete Lösungen für die Branchen zu entwickeln.

Gefördert vom:

Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

© 2020 Foodhub NRW