24. Woche 2022 - Kurz und Knapp

Aus unserer Community

REWE testet Rückverfolgbarkeit bei Eigenmarkenprodukten +++

20.06.2022
Ab sofort können Kunden im Rahmen eines Pilotprojekts mehr über das Fleisch und die Milch der REWE Bio Eigenmarke erfahren. Dafür leitet sie der QR-Code auf der Verpackung zu einer Online-Plattform mit produktindividuellen Angaben zur Lieferkette. Hier erhalten die Konsumenten mehr Informationen beispielsweise zur Herkunft, sowie zur Haltungsformkennzeichnung. Das Pilotprojekt wird anhand von 36 REWE Bio-Fleisch und 2 REWE Bio-Milchartikeln getestet. Mehr hier.

Trendbeobachtungen

Uber Eats startet landesweiten Versand in den USA +++

17.06.2022
Über den Lebensmittellieferdienst von Uber ist es Kunden in den gesamten USA - außer Alaska und Hawaii - ab sofort möglich, sich Spezialitäten von ausgewählten Händlern in New York City, Miami und Los Angeles liefern zu lassen. Der landesweite Versand dient einerseits dazu, den Verbrauchern die Lieferung ihrer Lieblingsspeisen im ganzen Land zu ermöglichen und den Händlern dabei zu helfen, ihr Geschäft auszubauen. Mehr hier.

Neue Zutat aus Fermenter kombiniert Proteine und Ballaststoffe +++

17.06.2022
Die fermentierte Lebensmittelzutat wird von CK Ingredients eingeführt. Fermotein enthält 48g Rohprotein und 35g Ballaststoffe pro 100g. Die fermentierte Zutat kann aus Kartoffeln, Mais oder Zuckerrüben hergestellt werden und ist somit frei von Allergenen und glutenfrei. Mögliche Anwendungen für Fermotein sind Snacks, Backwaren oder Proteinriegel.  Mehr hier.

Mars bringt echte Milchschokolade ohne Tier raus +++

17.06.2022
Unter seiner neuen Marke CO2COA bringt Mars seine erste umweltfreundliche Schokoladenlinie auf den Markt. Dafür kooperiert Mars mit Perfect Day, einem Hersteller von tierischem Milcheiweiß. Das Start-up Perfect Day stellt durch seinen Fermentationsprozess aus Mikroflora ein identisches Molkenprotein her.
Perfect Day arbeitet bereits mit einigen Unternehmen zusammen, die auf tierversuchsfreie Versuche umgestellt haben, darunter Betterland Cow-Free Milk, Strive Nutrition und Brave Robots Eiscreme. Durch die Produktionsmethoden von Perfect Day werden im Vergleich zum Molkenprotein in herkömmlicher Milch weniger Treibhausgasemissionen - 91% bis 97% - und weniger Blauwasserverbrauch - 96% bis 99% - verursacht. Der neue Schokoriegel wird zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 2,39 US-Dollar angeboten. Mehr hier.

Acceleratoren & Wettbewerbe

Good Food Institute sucht Innovatoren aus dem alternativen Proteinsektor +++ Frist 06.07 +++

20.06.2022
Das erste Entrepreneur-in-Residence-Programm (EIR) des GFI sucht einen bestehenden oder aufstrebenden Unternehmer, der eine Lösung für einen alternativen Protein-Whitespace gefunden hat. Der ausgewählte Unternehmer erhält Zugang zum Netzwerk und Fachwissen des GFI. Das vor allem online stattfindende Programm dauert insgesamt sechs Monate und wird voraussichtlich im August beginnen. Mehr hier.

Sichert euch jetzt einen online Pitchplatz beim Deutschen Business Angels Tag 2022 +++ Frist 18.08 +++

20.06.2022
50 Start-ups haben die Chance bei der Online Preconference am 13.09. von 10:00 bis 19:00 Uhr ihre Geschäftsideen zu präsentieren und Angels für ihr Vorhaben zu gewinnen. Geclustert wird die Agenda in die Zunkunftsbranchen Food & Beverage, Greentech, IT, Medizin & Gesundheit, Mobilität und "branchenoffen". Der digitale Pitch bildet den Auftakt des Deutschen Business Angel Tages 2022.  Mehr hier.
Foodhub NRW

Wir vernetzen Akteure der Agrar- und Lebensmittelbranche vom Feld zum Regal, um gemeinsam zukunftsgerichtete Lösungen für die Branchen zu entwickeln.

Gefördert vom:

Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

© 2020 Foodhub NRW