Die Kulinarische Schnitzeljagd

Dieser Organisation folgen:

Überblick

Die Kulinarische Schnitzeljagd ist eine einzigartige Genusstour für jedes Alter. Dabei erschmecken die Teilnehmer ihre Stadt neu. Allein oder mit Freunden, auf dem Rad oder anders. In 12 persönlich ausgewählten Restaurants, Cafés und Feinkostläden bekommen die Schnitzeljäger besondere kulinarische Kostproben. Innerhalb eines Tages haben sie 7 Stunden Zeit, um die Läden in ihrem Tempo individuell zu besuchen. Gemeinsam mit 400 weiteren Teilnehmern wird die Kulinarische Schnitzeljagd zu einem einzigartigen Genussevent. Die Kulinarische Schnitzeljagd findet an einem festgelegten Datum zwischen 11 und 18 Uhr statt. In dieser Zeit bekommen die Teilnehmer in jedem der Läden kostenlos eine kulinarische Köstlichkeit. Es gibt immer auch eine vegetarische Alternative. Damit die Läden wissen, dass es sich bei den Gästen um Teilnehmer der Kulinarischen Schnitzeljagd handelt, ist es wichtig, dass sie ihr Armband gut sichtbar am Handgelenk tragen.Die Tour ist radoptimiert. Wer mit dem Fahrrad fahren will, kann sich die vorgeschlagenen Routen für Google Maps oder Komoot kostenlos herunterladen.

Details der Organisation

Hashtags
#restaurants #vegan #duesseldorf #event #horeca
Adresse
Heinrich-Könn-Straße 60g,
40625 Düsseldorf
Kontakt
Peter Wiedeking
021198929631
service@kulinarische-schnitzeljagd.de
Erwartungen
Wir suchen gerade Scouts in allen Städten in Deutschland, die Vorort mit den Läden sprechen und die kulinarische Schnitzeljagd organisieren.
Beitrag zum Foodhub-Netzwerk
Wir bieten langjährige Erfahrung beim Umgang mit Gastronomen.
Was wird in den nächsten 6 Monaten benötigt?
Investoren, Mitgründer,
Kategorie & Stadt
Start-up aus Düsseldorf
Gründungsjahr & Gründer
2013 von Susanna und Peter Wiedeking
Phase
1st Stage (Aufbauphase)
Branche
Food Services (Gastronomie, Hotelerie, Catering, Großküchen, Event)
Webseite
https://kulinarische-schnitzeljagd.de
Social Media
Logo
Foodhub NRW

Wir vernetzen Akteure der Agrar- und Lebensmittelbranche vom Feld zum Regal, um gemeinsam zukunftsgerichtete Lösungen für die Branchen zu entwickeln.

Gefördert vom:

Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

© 2020 Foodhub NRW