Ocha Ocha GmbH

Sei der erste der Ocha Ocha GmbH folgt:

Überblick

Ocha-Ocha®, die erste Getränkemarke Deutschlands, die komplett ungesüßt arbeitet. Das ist unser Markenversprechen. Immer. Wer sind wir ein junges Augsburger Unternehmen (2018 gegründet), welches kalte, ungesüßte Teegetränke endlich so macht wie er sein sollte, verdammt lecker und pur. Wir brechen die Einöde der Getränke-Geschmäcker auf: gerösteter Buchweizentee, fruchtiger Grüntee, cremig-milder Oolong-Tee, Rosentee. Kurz gesagt, ungesüßter Eistee, bloß „clean“, natürlich und lecker! Sehr gute Tee-Qualität braucht keine Süßung. Mittlerweile haben wir auch lose Tees im Angebot, so dass man sich die Tees daheim selbst aufgießen kann, was gerade in der Winterzeit passender ist. Hier gelten unsere gleichen Markenversprechen. 

Details der Organisation

Hashtags
#vegan #innovation #nachhaltigkeit #getraenke #leh #superfood #trends
Adresse
Am Fischertor 3,
86152 Augsburg
Kontakt
Christopher Gogolin
+49 821 408 22313
kaltertee@ocha-ocha.de
Erwartungen
Neue Ideen voranbringen, die sich mit der Ernährung in 2030+ beschäftigen. Hier vor allem die Themenbereiche: Zucker, Nachhaltigkeit, Purheit, Transparenz, soziale Verantwortung & faire Wertschöpfungsketten
Beitrag zum Foodhub-Netzwerk
Gerne teilen wir unser Wissen&Erfahrung in den Bereichen: Crowdfunding, Markteintritt, TetraPak-Produkte, nachhaltige Verpackungen/Produkte/Logistik und deren Herausforderungen, Zucker/Zuckersteuer/Süßungsmittel und deren Wirkung auf unsere Ernährung.
Was wird in den nächsten 6 Monaten benötigt?
Kunden, Partner
Kategorie & Stadt
Start-up aus Augsburg
Gründungsjahr & Gründer
2018 von Christopher Gogolin
Phase
1st Stage (Aufbauphase)
Branche
Lebensmittel/ Getränke – Industrie
Webseite
https://www.ocha-ocha.de/
Social Media
Logo
Foodhub NRW

Wir vernetzen Akteure der Agrar- und Lebensmittelbranche vom Feld zum Regal, um gemeinsam zukunftsgerichtete Lösungen für die Branchen zu entwickeln.

Gefördert vom:

Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

© 2020 Foodhub NRW