Hermetia Tech

Sei der erste der Hermetia Tech folgt:

  • Überblick
  • Hermetia Tech entwickelt mit dem Omnivore-Container eine Recycling-Anlage für industrielle Lebensmittelreste. Der Omnivore-Container wird auf dem Betriebsgelände von Lebensmittelunternehmen aufgestellt, sodass anfallende Lebensmittelreste direkt eingefüllt werden können. In dem Container wandeln Insektenlarven die Biomasse in hochwertige Proteine um, die als Tierfutter Verwendung finden. Durch die dezentrale Verwertung der Reststoffe spart das Unternehmen Entsorgungskosten. Die Nutzung der Insektenlarven als Tierfutter spart umweltschädliche Futtermittel wie Fischmehl und Soja ein. So bekämpft der Omnivore-Container die Überfischung der Meere und die Zerstörung von Regenwäldern.

Details der Organisation

Hashtags
#lebensmittelverschwendung #rohstoffe #kreislaufwirtschaft
Adresse
Bohr 12,
52072 Aachen
Kontakt
Marius Wenning
01738902281
marius.wenning@hermetiatech.de
Erwartungen
* Testflächen in der Industrie * Pilot-Projekte * Zugang zu Produktionsstätten * Internationale Expansion * Zugang zu Multiplikatoren/ Kunden/ Partnern * Zugang zu motivierten Mitarbeitern
Beitrag zum Foodhub-Netzwerk
* Sonderkonditionen * Möglichkeit von Pilot-Projekten * Fördermöglichkeiten bei gemeinsamen Forschungsprojekten * Zugang zu Labor und Forschungs-Know-How
Was wird in den nächsten 6 Monaten benötigt?
Kunden, Investoren, Mitarbeiter
Kategorie & Stadt
Start-up aus Aachen
Gründungsjahr & Gründer
2021 von Marius Wenning
Phase
Start-up (Gründungsphase)
Branche
Rohstoffe und Food Ingredients – Verarbeitung, Anlagen- und Maschinenbau, Entsorgung, Recycling
Webseite
https://www.hermetiatech.de
Social Media
Logo
Foodhub NRW

Wir vernetzen Akteure der Agrar- und Lebensmittelbranche vom Feld zum Regal, um gemeinsam zukunftsgerichtete Lösungen für die Branchen zu entwickeln.

Gefördert vom:

Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

© 2020 Foodhub NRW