Bei diesen Start-up Wettbewerben solltest du mitmachen!

Das wird ein heißer Herbst! Eine Vielzahl von spannenden Start-up Pitch Wettbewerben, Hackathons und Open Calls bietet Start-ups die Chance, sich vor Experten und Investoren zu präsentieren, Preisgelder oder Funding zu gewinnen - und sogar Pilotprojekte. Hier sind die wichtigsten Start-up Wettbewerbe für Food Start-up und Agrar Start-ups. Nicht alle dieser Wettbewerbe sind aber auf die Land- und Ernährungswirtschaft oder auf Deutschland beschränkt.

Best Food Founder ++ Frist 30.09.2021 ++
Im Rahmen der Anuga 2021 wird der Best Food Founder gesucht. Pitcht auf der Culinary Stage vor Branchenpublikum um den Titel! Dem Gewinner winken ein 12-monatiges Supportprogramm von Hack und Zentis, Unterstützung bei der Erstellung von Prototypen und Produktrange, sowie ein Marketing Workshop. Bewirb dich hier.

European Angel Investment Summit ++ Frist 3. 10.21 ++ 
Early-stage Start-ups, die aktiv nach Kapitalbeteiligungen zwischen € 50k und € 5 Mio. suchen, sind eingeladen, hier zu pitchen. Bedingung: Sitz in der EU. Bewirb dich hier.

Bulldog Gin Gründerwettbewerb ++ Frist: 3.10.21 ++
Der Wettbewerb richtet sich Start-ups, die noch nicht gegründet haben und das Start-up noch nicht in Vollzeit machen. Der Gewinn iHv 25 TSD Eur soll für die Unternehmensgründung verwendet werden. Bewirb dich hier.

innovate! Award ++ Frist 3.10.21 ++
Die Awards der diesjährigen innovate!convention suchen wieder würdige Preisträger aus den Bereichen Food & Agrar. Der German Food Startup Award und der German Agri Startup Award sind jeweils mit 3.000€ Preisgeld dotiert und bieten die Chance, in das Seedhouse-Acceleratorprogramm aufgenommen zu werden. Bewirb dich hier.

Xathon ++ Frist 10.10.21 ++ 
Xathon ist der größte Ideathon für Female Founders in Europa. Early-stage start-ups, die ihre Idee mit einem funktionierenden Prototypen verifiziert haben, können hier über drei Tage ihre Geschäftsidee weiter entwickeln. Im Abschlusspitch sind € 25 Tsd. Preisgeld für den überzeugendsten Pitch zu gewinnen. Teams müssen mindestens eine weibliche Co-Founderin haben. Xathon wird organisiert von Henkel dx Ventures und Global Digital Women. Hier geht es zur Bewerbung.

Open Call: IoT Lösungen für die Landwirtschaft ++ Frist 01.11.2021 ++
Das paneuropäischen Forschungs- und Innovationsprojekt IntellIoT sucht Start-ups und KMUs mit IoT Lösungen für den Einsatz in der Landwirtschaft für ein Pilotprojekt. Gesucht werden u.a. digital Twin Technologien, Smart Farming Lösungen oder Drohnen. Mehr Infos hier.

Bundespreis „Zu gut für die Tonne“ ++ Frist 10.11.2021 ++
Bereits zum siebten Mal zeichnet das Ministerium mit dem Preis herausragende und innovative Projekte aus, die sich erfolgreich dafür einsetzen, die Reduzierung der Lebensmittelverschwendung in Deutschland voranzubringen und Lebensmittelwertschätzung zu fördern. Bewirb dich hier.
Ausgezeichnet werden Projekte aus den unterschiedlichsten Bereichen entlang der gesamten Wertschöpfungskette in den fünf Kategorien:
  • Landwirtschaft & Produktion
  • Handel
  • Gastronomie
  • Gesellschaft & Bildung
  • Digitalisierung

Wettbewerb: Lösungen vs. Lebensmittelverschwendung im Handel ++ Frist 31.12.2021 ++
Handel(n) rettet Lebensmittel“ macht innovative Lösungsansätze aus dem Lebensmitteleinzelhandel und aus Start-ups sichtbar, die zur Reduktion von Lebensmittelverlusten beitragen. Teilnahmeberechtigt sind u.a. alle Start-Ups (Unternehmer oder Unternehmen, die in den letzten 12 Monaten gegründet wurden), die Konzepte, digitale Anwendungen oder Lösungsstrategien für die Reduktion von Lebensmittelverschwendung im Handel entwickelt haben. Bewirb dich bis zum 31.12.2021 
 

Geschrieben von

M. Lee Greene

Kommentare

Logge dich ein, um den Artikel zu kommentieren
Foodhub NRW

Wir vernetzen Akteure der Agrar- und Lebensmittelbranche vom Feld zum Regal, um gemeinsam zukunftsgerichtete Lösungen für die Branchen zu entwickeln.

Gefördert vom:

Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

© 2020 Foodhub NRW