Was kann Livestream Shopping?

Was wäre, wenn es eine Möglichkeit gäbe, unbegrenzt viele Kunden gleichzeitig zu beraten? Ganz persönlich und ohne, dass der Kunde sein Haus verlassen muss? "Livestream Shopping" heißt das Zauberwort und hat in Folge der Pandemie massiv an Fahrt aufgenommen. Denn Livestream Shopping verbindet den eigenen Online Shop mit einem Live Video, so dass man die Vorteile eines Onlineshops mit den Vorzügen echter Beratung vereint. Die Kunden können dem Verkäufer*in (Streamer) per Chat ihre Fragen stellen und diese*r beantwortet die Fragen persönlich und sofort. Gleichzeitig kann man wie in einem Onlineshop einkaufen, aber eben ohne die Unterhaltung verlassen zu müssen.
Und es funktioniert: In China (Vorreiter beim Thema Lifestream Shopping auch schon vor der Pandemie) wuchs der Livestream Verkaufsmarkt in drei Jahren von 3 Mrd. USD auf 171 Mrd. USD. Dabei ersetzt Livestream Shopping weder das physische Shoppen, noch den Onlineshop. Es ist die perfekte Erweiterung für beide Geschäftsmodelle. Ein neuer Weg für mehr Reichweite, bessere Ressourcennutzung, besseren Service und resultierend mehr Verkäufe. 
Nun haben wir mit app.shapz.tv in Deutschland die erste Livestream Shopping Plattform gegründet, die sich auf Lebensmittel fokussiert. In diesem Artikel wollen wir dir einen Einblick geben, wie du von Livestream Shopping profitieren kannst.

Wie unterscheidet sich ein Livestream bei shapz.tv von z.B. Facebook Livestreams?
  1. Mit uns hast du die Kontrolle über deine Privatsphäre. Die Infrastruktur richtet sich nach deinen Wünschen als Streamer! 
  2. Auf app.shapz.tv wird dir ein eigener WebShop erstellt oder dein aktueller angebunden.
  3. Ein Plugin auf deiner eigenen Internetseite ermöglicht es deinen Kunden deinen Livestream auf deiner Seite zu schauen. 
  4. Deine vergangenen Livestreams werden nach deinem Stream in kurze Videoausschnitte geteilt und sind für Social Media wiederverwendbar. Damit hast du immer Munition für kommenden Social Media Auftritte.
  5. Die Zuschauer teilen deine Streams mit anderen, weil dir Dank unserer App einige Optionen frei stehen genau das zu bewirken.
  6. Deine Produkte können geliefert, bei dir oder bei verschiedenen Resellern von dir abgeholt werden.
  7. Deine Bestellungen sind alle vorab bezahlt, daher weißt du genau wieviel du produzieren und liefern musst, sodass nichts mehr verderben muss.
  8. Wir machen zusätzlich zu deiner eigenen ebenfalls Werbung für dich.
  9. Zuschauer können auch deine vergangenen Livestreams anschauen.
  10. Du bekommt einen eigenen QR-Code, den du auf deine Produkte drucken kannst. Dieser führt die Kunden zu deinen Liveauftritten.

Für welche Produkte funktioniert Livestream Shopping gut?
Unserer Erfahrung nach sind die besten Waren für das Livestream Shopping:
  1. Nahrungsmittel und Kosmetik, da die Qualität direkt und transparent gezeigt werden kann.
  2. Erklärungsbedürftige Produkte
Die offiziellen Statistiken sprechen jedoch auch für Elektronik und Mode.
Bei Lebensmitteln geht es vor allem, um die Herstellungsweise, das Tierwohl, die Frische, den Ursprung und die Regionalität.

Welche Fragen stellen die Käufer?
Wir haben durch unsere Streams gelernt, dass Lebensmittel und Livestreaming sehr gut zusammenpassen.
Die Zuschauer stellen oft Fragen zum Betrieb, dessen Philosophie, zur Herstellung und dem Ursprung der Produkte. Es werden auch Fragen zur Handhabung gestellt: "Kann man den Käserand eigentlich mitessen und aus was besteht er?" Auch wollen Kunden oft sehen, wie der Kameramann oder ein Außenstehender das Produkt probiert und seine Meinung äußert. Manchmal findet auch ein reger Austausch im Chat zu möglichen Kochrezepten für das Produkt statt. 
Besonders schön ist es, wenn man zusammen mit seinen Kunden scherzt und lachen kann. Das gelingt auch recht gut, aufgrund der ungewohnten Umstände, die so ein Livestream mit sich bringt.

Warum ist Livestream Shopping für deine Marke interessant?
Bequem Online Shoppen, aber dafür Eigenrecherche zu den Produkten tätigen und sogar riskieren das Falsche zu kaufen oder in die Stadt fahren, eine ordentliche Beratung und mehr Eindrücke erhalten, aber dafür in der Schlange stehen und zwischen Menschenmengen warten bis man an der Kasse ist? Das war bisher die Auswahl. Mit Livestream Shopping geht es jetzt auch anders. Denn nun kann man von beidem die Vorteile genießen ohne die Nachteile in Kauf nehmen zu müssen.
Sich per Livestream beraten lassen und dann einfach gemütlich bestellen.  So bequem war es noch nie.
Die Vorteile des Livestream Shoppings werden in Extremfällen besonders deutlich. Nämlich dann, wenn der Kunde eine Beratung braucht aber es physische Barrieren gibt, den Laden zu betreten: Das Geschäft wird renoviert, es stürmt draußen und kein Kunde kommt rein, aber der Ladenverkäufer wartet, der Weg für den Kunden ist zu weit und beschwerlich oder man darf wegen den Gesundheitsbestimmungen nicht in das Geschäft, dann ist Livestream Shopping die Lösung. So stellt der Kunde seine Fragen im Chat des Livestreams und bekommt schneller und einfacher Auskunft als bisher. Die Fragen wiederum helfen dem Streamer die Show interessanter zu machen.
Nach unseren Umfragen, scheuen sich ca. 27 % der Konsumenten, im Laden nach Beratung zu fragen. Mit Livestream Shopping kannst du diese Personen "abholen" – ein weiter klarer Vorteil. Es ist viel angenehmer, wenn man beim Kauf Beachtung geschenkt bekommt und einem sofort geholfen wird, aber die besagten 27% wollen um jeden Preis das mulmiges Gefühl vermeiden, das man hat, wenn man vom Berater im Ladengeschäft "bedrängt" wird, etwas zu kaufen oder sich schuldig fühlt zu kaufen. Beim Livestream Shopping wahrt man die Distanz, trotz Beratung und direktem Kontakt.
Ein dritter Vorteil ist die enorme Reichweite der eigenen Show, dank welcher man sich eine echte Community schaffen kann. Zum ersten Mal kann man transparent und glaubhaft das Produkt samt seiner Produktion zeigen und daraus eine spannende Show machen.
Im deutschen B2C-E-Commerce-Markt belief sich der Umsatz im Jahr 2020 auf 72,8 Milliarden Euro, ein Plus von 23 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Befeuert wurde dieser Wachstum durch die pandemiebedingten Schließungen im stationären Einzelhandel, welche Konsumenten massenhaft zum Einkaufen ins Internet trieben. Der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel (bevh) geht davon aus, dass im Jahr 2021 mit Waren im E-Commerce ein Umsatzwachstum in Höhe von 12,5 Prozent erreicht werden kann. Zusammen mit verkauften Dienstleistungen könnte zudem laut bevh im Jahr 2021 erstmals die Marke von 100 Milliarden Euro überschritten werden. (Quelle: Statista) 
Livestream Shopping ist für D2C Marken eine hervorragende Möglichkeit, sich in diesem Marktumfeld aufmerksamkeitsstark zu positionieren. 

Was kommt als Nächstes?
Bald gibt es interessante Updates von uns für weitere Features in unserer App, damit deine Streams viral gehen können. Wir arbeiten auch daran unsere App noch nutzerfreundlicher zu gestalten. Probiere es doch einfach Mal selbst auf app-test.shapz.tv

Geschrieben von

Pawel Nestorowicz

Kommentare

Logge dich ein, um den Artikel zu kommentieren
Foodhub NRW

Wir vernetzen Akteure der Agrar- und Lebensmittelbranche vom Feld zum Regal, um gemeinsam zukunftsgerichtete Lösungen für die Branchen zu entwickeln.

Gefördert vom:

Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

© 2020 Foodhub NRW