Snacknest – eine neue Online-Plattform für gesunde Snackprodukte

Was macht ein Start-up, um neue Absatzziele zu zu erreichen? – Es startet eine neue OnlinePlattform mit gesunden Snackprodukten.

Das Start-up Snackhelden hat sich auf gesunde Snacks spezialisiert und ist mittlerweile nicht nur online, sondern auch im Lebensmitteleinzelhandel zu finden. Doch das Engagement von Snackhelden geht noch weiter – mit der Einführung von Snacknest.de haben sie eine Plattform geschaffen, die nicht nur den eigenen Absatz stärkt, sondern neue Möglichkeiten für andere Start-ups schafft.

Mission: Gemeinsam wachsen

Denn Snacknest.de bietet nicht nur Produkte von Snackhelden an, sondern auch von weiteren Start-ups. Das Ergebnis: höhere Sichtbarkeit und eine größere Kundenbasis. Dabei legt Snackhelden hohe Maßstäbe an die Auswahl der Produkte, die auf Snacknest.de präsentiert werden. Es werden nur Produkte von Start-ups gelistet, die in die Kernwerte gesundes Snacking und Social Impact einzahlen.

Wir trafen uns am 04.06.2024 beim “Start-up Markt: So schmeckt gesunde Ernährung” mit den Gründer:innen von Snackhelden, Kerstin Herzmann und David Herzmann, um unter anderem über die Idee, den Prozess und die Zukunftspläne von Snacknest.de zu sprechen.

“Wir Start-ups haben alle ähnliche Herausforderungen. Egal ob es darum geht, stabile Umsätze zu erzielen oder mit dem Handel auf einen Nenner zu kommen”, erklärt David die Motivation hinter Snacknest.de. Und noch etwas haben sie gemeinsam: eine begrenzte Produktpalette.

"Konsument:innen sind zwar sehr interessiert an neuen Produkten und bereit, direkt online bei Start-ups zu kaufen," so Kerstin, "aber die einzelnen Warenkörbe sind oft niedrig." Bei dem hohen Kostenaufwand hinter jeder Bestellung – Handling, Verpackungsmaterialien und Versand, sowie die Marketingkosten, um die Nutzer auf die Websiten zu bekommen – kann das ein Problem darstellen. Die Lösung ist Snacknest.de – einem „Nest“, für Start-ups, die dieselben Werte teilen. Es bietet also eine gemeinsame Plattform für gleichgesinnte Unternehmen.

Positives Kundenfeedback 

Die Planung und Umsetzung von Snacknest.de verlief fließend. Bereits vor einigen Wochen wurde die Seite soft gelaunched, und seitdem gehen regelmäßig Bestellungen ein. Die Resonanz ist positiv, und das Team arbeitet kontinuierlich daran, das Angebot zu erweitern und zu verbessern. Aktuell sind die Produkte von 12 Start-ups auf Snacknest.de zu finden, unter anderem die Foodhub NRW Mitglieer Caju und SOCHILI.

In den nächsten ein bis zwei Monaten wird auch eine verstärkte Präsenz auf Social Media angestrebt, um noch mehr Aufmerksamkeit zu generieren. 

Langfristig verfolgen Kerstin und David das Ziel, Snacknest.de als den Online-Shop für gesunde Snacks zu etablieren – der „Place to be“ für alle, die Wert auf gesunde und innovative Snack-Optionen legen. Dabei soll Snacknest nicht nur eine Verkaufsplattform, sondern auch ein Ort sein, an dem neue Start-ups ihre Sichtbarkeit erhöhen und gemeinsam wachsen können.

Die Balance zwischen den beiden Projekten, Snackhelden und Snacknest, wird je nach Phase angepasst. Aktuell liegt der Fokus aufgrund der Produktionsphase stärker auf Snackhelden, doch nach Abschluss der Produktion wird der Anteil an Snacknest erhöht. So bleibt das Engagement in beiden Bereichen ausgewogen und effizient.

Wir finden: mit Snacknest.de zeigen die Snackhelden, wie innovative Ideen und gemeinschaftliches Engagement den Markt für gesunde Snacks aufmischen und setzen sie ein starkes Zeichen für das Potential der Kollaboration von Start-ups. 

 

Foto ©Snacknest 

Geschrieben von

Margareta Heinzel

Kommentare

  • Profilbild von Moritz Everding

    Moritz

    vor 3 Wochen

    Bin sehr happy, dass SOCHILI mit am Start ist! Wünsche SnackNest viel Erfolg für die kommenden Monaten 🚀
Logge dich ein, um den Artikel zu kommentieren
Foodhub NRW

Wir vernetzen Akteure der Agrar- und Lebensmittelbranche vom Feld zum Regal, um gemeinsam zukunftsgerichtete Lösungen für die Branchen zu entwickeln.

© 2020 Foodhub NRW