What not to miss @ Internorga

Vom 08.03 - 12.03.24 präsentieren ca.1.300 nationale und internationale Aussteller innovative Produkte, wegweisende Trends und Ideen für den gesamten „Außer-Haus-Markt“ auf der INTERNORGA in Hamburg. 

Die alljährlich stattfindende Fachmesse informiert über die „Top Themen von morgen" aus den unterschiedlichen Fachbereichen von Food & Drinks über Packaging & Delivery bis hin zu KI.

Vor dem Hintergrund von Klimakrise, Umweltbelastung und neuen Konsumentenwünschen steht die Relevanz des Gastronomiesektors für neue Ernährungssysteme außer Frage. 

Daher zählt die INTERNORGA mit ihrem breitgefächerten Angebot an Innovation, Gesprächsrunden und Kongresse, sowie Special Events und spannende Wettbewerbe, für uns zu den Top Events der Branche. Natürlich haben wir für euch schon vor-recherchiert und eine Übersicht unverzichtbarer Messe Highlights von Aussteller, Vorträge und innovativen Formaten die ihr nicht verpassen solltet, zusammengetragen:

 

Mitglieder unserer Community stellen auf der INTERNORGA hier aus:

 

What the Food! – by foodlab.

Auf der Stage der New Kids veranstalteunsere Freunde des foodlab – täglich von 11 - 17h, ein abwechslungsreiches Brainfood-Programm: von Vorträgen über Master Classes bis hin zu Panels und live Pitches. Auf der Bühne kommen Bei-Null-Anfänger:innen, Rookies und alle, die aktuell der Hamburger Startup - Szene ein Gesicht geben, zu Wort, um gemeinsam mit dem Publikum kritisch auf Vergangenes und optimistisch auf Zukünftiges in der Food - Szene zu schauen.


Newcomer Area – Halle B4. OG

Wer war zuerst da, das Huhn oder das Ei? Diese Frage stellt sich vielleicht bald gar nicht mehr. Denn, ob Ei ohne Huhn oder beheizbare Lunchboxen, in der Newcomer Area stellen rund zwanzig Unternehmen – von unbekannten Start-ups bis namhaften Traditionsunternehmen – einen Mix ihrer Produkt- und Dienstleistungsinnovationen vor.

 

Startup Pitches & Awards - And The Winner is…. ūüŹÜ

Pitch &VerleihungDeutscher Gastronomie Gründerpreis“ – 08.03.2024 

Am 1. Messetag stellen sich, von mehr als 400 Bewerber:innen, die 5 ausgewählten Finalist;innen mit ihren Gründungskonzepten dem Votum von Publikum und Live-Stream Zuschauern. 

Dem/der Gewinner:in winken, zusätzlich zum Gründerpaket von 10.000€, ein Preisgeld von 10.000€ sowie einer 40-stündigen Beratung durch das Netzwerk „Leaders Club Deutschland“.

Dieser Preis zählt zu den größten Nachwuchswettbewerben für Gastronomiegründer:innen für D/A/CH und wird zusammen von der INRERNORGA, dem Netzwerk „Leaders Club Deutschland“ und „Orderbird“ dem Anbieter für Kassensysteme, verliehen.

 

Verleihung „INTERNORGA Zukunftspreis“

Auch dieses Jahr verleiht die INTERNORGA ihren renommierten Zukunftspreis für die Kategorien Nahrungsmittel & Getränke; Technik & Ausstattung und Gastronomie & Hotellerie. Eine 5-köpfige Experten Jury aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft wählt nach intensiver Begutachtung für jede Kategorie das Gewinner - Konzept, welches durch hohe Effizienz, verantwortungsvolle Unternehmertun und vorbildliche Nachhaltigkeitsstrategien überzeugen konnte.

 

Trend Areas - Neudenken <-> Umdenken

AI CENTER – Halle A3 

Künstliche Intelligenz ist in aller Munde – auch in der Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung. Im AI Center präsentieren u.a. innovative Start-ups ihre Ideen und Lösungen für den unterstützenden und effizienten Einsatz von KI Technologien. 

Neben weitreichenden Informationen soll vor allem auch aufgeklärt werden um eventuelle Vorbehalte und Unsicherheiten, die in vielen Köpfen noch verankert sind, zu nehmen.

 

Open Stage  – Halle A3

Sowohl Experten als auch junge Unternehmen der Branchen haben hier eine Stimme. Die Innovation Stages versprechen viele neue Ideen, fundiertes Wissen, Erfahrungsschätze und jede Menge Herzblut.

Impulsvorträge, anregende Diskussionen und Networking ist hier angesagt. Experten möchten nicht nur informieren, sondern auch zu Themenbereichen inspirieren wie z.B. Foodtrends, KI, Nachhaltigkeit, Personalfindung  u.v.m.

In dem  Format „Pink Cube“ gibt Karin Tischer, Gründer und Trendforscherin vom Forschungs- und Entwicklungsinstitut - food & moore -, zukunftsorientierte Denkanstöße mit außergewöhnlichem Erlebnischarakter vom internationalen Außer-Haus-Markt.

 

Kongresse zur Messe

Internationales Foodservice Forum – 07.03.24 / 9 - 17:30h im CCH, Saal 1 

Den Auftakt zur INTERNORGA macht jedes Jahr, einen Tag vor Messebeginn, das internationale Foodservice Forum. Über 2000 Teilnehmenden aus der gesamten Außer-Haus-Branche kommen hier zusammen, um sich über wegweisende Innovationen sowie neuen Herausforderungen auf dem gesamten Gastronomiesektor zu informieren und auszutauschen. In Vorträgen namenhafter Redner:innen wird viel Expertenwissen zu Themen wie „Fleisch von morgen“ und „Nachhaltigkeit muss dem Gast schmecken“ vermittelt, während in den Pausen zu kulinarischen Köstlichkeiten intensiv diskutiert und genetworked wird.

Dieser Kongress richtet sich an alle Gastronomiezweige von Tankstellenshops bis hin zum Fine Dining als auch jegliche Berufssparten der Branche, egal ob Inhaber, Gründer, Franchisenehmer, Unternehmensberater, Marketing Manager und Startups.

-> Genaue Agenda findest du hier: Kongress Tagesordnung

-> Teilnahme mit separatem Ticket: Ticket Registrierung


Branchentag der Gemeinschaftsgastronomie – 11.03.24 / 9h - 15:30h im CCH; Saal 4

Im Rahmen der INTERNORGA findet für den Sektor Gemeinschaftsgastronomie ein eigener Themenkongress statt. Gerade die Ernährungskonzepte für alle öffentlichen Einrichtungen von Kitas über Firmenkantinen bis hin zu Pflegeeinrichtungen stehen vor einer große Ernährungstransformation, die zudem aktuell im Fokus der Politik steht.

Namenhafte Referent:innen wie z.B. Claudia Zilz, Karin Tischer oder Sternekoch Max Strohe u.v.a. sind Teil einer abwechslungsreichen Tagesagenda aus Impulsvorträgen, Slamsessions und Talkrunden.

Dieser Tag bietet neben jeder Menge Expertenwissen auch viel Ideenfutter und Diskussionspotenzial und ist interessant für alle Bereiche aus der Branche der Gemeinschaftsgastronomie.

-> Tagesprogramm findest du hier: Branchentag Tagesordnung

-> Teilnahme mit separatem Ticket: Ticket Registrierung

 

Networking Places 

DEHOGA Club – Halle B4; OG Stand 325

Der DEHOGA Club ist Treffpunkt für Hotellerie und Gastronomie. Hier können sich Gäste in entspannter Atmosphäre über aktuelle und zukünftige Themen der DEHOGA Landesverbände: Hamburg, Schleswig-Holstein, Bremen, Niedersachsen, NRW, Lippe und Sachsen-Anhalt., informieren.

 

ProVeg - Kompetenzzentrum für die pflanzliche Küche

Natürlich darf ein Expertisezentrum zu pflanzenbasierten Ernährungssystemen auf einer Messe wie der INTERNORGA nicht fehlen. In Messetrubel-beruhigter Atmosphäre, informieren Experten von ProVeg international, über die wichtigsten Ernährungstrends der Zukunft und beantworten Fragen wie z.B.: „Warum sollte man das Wort „vegan“ vermeiden? oder „Wie bereitet man Tofu zu einem   kulinarischen Highlight zu?“ Erfahre mehr auf: de.proveg.com/foodservices

 

Café Future live - Hospitality Lounge und Denk-Bar – Im OG des mittleren Messeeingangs

Hier können sich Besucher aus dem Trubel des Messegeschehens zurückziehen um sich mit Branchenkollegen auszutauschen und kreative, kulinarische Kostproben zu genießen. 

Zudem gibt es hier täglich ein „Live Branchentalk Programm“ in dem Redakteure von Fachmagazinen wie z.B. foodservice, Expert:innen zu Themen befragen, die aktuell die Branche bewegen. Täglich geöffnet von 10 - 18h

 

Noch nicht ganz überzeugt?  Hier kannst du dir ein Bild von der INTERNORGA 2023 machen: Impressionen INTERNORGA 2023

 

Geschrieben von

M. Lee Greene

Kommentare

Logge dich ein, um den Artikel zu kommentieren
Foodhub NRW

Wir vernetzen Akteure der Agrar- und Lebensmittelbranche vom Feld zum Regal, um gemeinsam zukunftsgerichtete L√∂sungen f√ľr die Branchen zu entwickeln.

© 2020 Foodhub NRW