Dynamik auch im November: Drei Start-ups mit neuen Produkten

Nach einem busy Oktober mit vielen neuen Produkten und saisonalen Angeboten lässt es unsre Community im November etwas ruhiger angehen. Drei Start-ups ergänzen ihr Produktportfolio dauerhaft um neue Sorten.

Drei neue Pastasorten bei Benfit. Wie immer low-carb und hi-protein. Die Düsseldorfer präsentieren neben den klassischen Formen Linguini und Spaghetti auch Risoni. Damit steigt die Produktzahl in der Kategorie "Pasta" auf fünf. Alle Pasta-Produkte basieren auf Weizenprotein, Ei, Molkeprotein, Erbsenprotein, Weizenfasern, Weizenmehl, Akazienfaser, Stabilisator: Guarkernmehl e412 und Flohsamenschalen
.Heydrate erweitert das Sortiment ihrer Getränkepulver um die Sorte "Yellow Hibiscus Ice Tea". Wie alle Produkte der Düsseldorfer kommt auch Yellow Hibiscus Ice Tea in portionierten Sticks – Erfrischung zum selber mixen, ganz ohne Plastikflasche oder Dose. Gelbe Hibiskusblüten und Hagebutten geben dem Getränk einen fruchtigen Geschmack. Zitronenschalen, Bitterorangenschalen und Zitronenpulver ergänzen mit einer spritzigen Note.
 
Außerdem im Shop: eine limited Edition Winter Chai . Mit den winterlichen Gewürzen Zimt, Ingwer, Kardamom und Nelken kann der Winter Chai warm und kalt genossen werden.

Kraut & Korn lanciert zwei Sorten Senf und erweitern ihr Sortiment damit um eine neue Produktkategorie. 

Das Start-up aus Dahlem in der Eifel hat sich den Wildkräutern verschrieben, daher findet sich in dem Line-up auch ein Wildkräuter-Senf, der Bärlauch, Schnittlauch, Brennesselblätter, Birkenblätter, Holunderblüten und Schabzigerklee in Szene setzt.

Er wird ergänzt durch einen Orangencurry-Senf.

Geschrieben von

M. Lee Greene

Kommentare

Logge dich ein, um den Artikel zu kommentieren
Foodhub NRW

Wir vernetzen Akteure der Agrar- und Lebensmittelbranche vom Feld zum Regal, um gemeinsam zukunftsgerichtete Lösungen für die Branchen zu entwickeln.

Gefördert vom:

Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

© 2020 Foodhub NRW