22. Woche 2024 - Kurz und Knapp

Aus unserer Community

The Oater startet Crowdinvesting +++

29.05.2024
Seit März sind die Haferdrink Maschinen von The Oater für die Gastronomie im Einsatz. Bereits in Köln, Düsseldorf und Stuttgart wird frischer Barista Haferdrink vor Ort verpackungsarm hergestellt. Nun plant das Kölner Start-up weiter zu wachsen und startet seine erste digitale Investmentrunde. Über die Plattform Fundernation können Business Angels und Kleinanleger ab 100 € investieren und vom weiteren Wachstum profitieren.
Die kurzfristige Finanzierung, ein Jahr nach einer siebenstelligen Pre-Seed Runde, dient als Co-Investition, um eine EU-Förderung von 700.000 € anzunehmen. Das frische Kapital soll die Großserie und die Erschließung von ca. 10 weiteren Städten finanzieren. Neben den digitalen Investoren beteiligen sich mehrere Business Angels aus Köln sowie die Sparkasse Köln Bonn mit einem Darlehen. Das Start-up erhofft sich durch die digitale Finanzierung wachsende Bekanntheit und Netzwerkeffekte im Vertrieb. Mehr hier.

Pottsalat und Make fusionieren zum Marktführer unter der Marke "Green Club" +++

29.05.2024
Die auf Bowls und Salate spezialisierten Lieferdienste Pottsalat und Make Food fusionieren. Mit dem Zusammenschluss der beiden Unternehmen aus Essen und Monheim übernimmt die Pottsalat GmbH mit nunmehr elf Standorten die Marktführerschaft für gesunde und nachhaltige Gerichte in Deutschland. Mit dem Asset Deal zwischen den beiden Lieferdiensten vom 20. Dezember 2023 ist die Fusion unternehmensrechtlich zum 1. Januar 2024 vollzogen, während die Integration des operativen Geschäfts bis Ende des ersten Halbjahres 2024 abgeschlossen sein soll. Hauptsitz der Pottsalat GmbH bleibt Essen. Zur neuen Doppelspitze in der Geschäftsführung beruft das Unternehmen Ben Küstner von Pottsalat und Tobias Drabiniok von Make Food. Hier geht es zur Pressemeldung.

Acceleratoren & Wettbewerbe

Bio-Gründer Wettbewerb sucht Jungunternehmer:innen +++ Frist 30.06. +++

29.05.2024
Bewerben können sich Interessierte aus der Agrar- und Ernährungswirtschaft, der Biotechnologie, der Biochemie und aus verwandten Bereichen, die allesamt bioökonomische Fragestellungen zu lösen versuchen. Der 1. Platz gewinnt einen Geld- und Sachpreis von über 4.000 €. Die Teilnehmer:innen werden vom Bio-Security Kompetenzzentrum bei der Entwicklung ihrer Idee unterstützt. Registriere dich jetzt.

Events unserer Partner

Das Food Innovation Camp (FIC) 2024 - das sind Expo, Conference, Matchmakings und über 30 Start-up Pitches - startet wieder. Das FIC gilt als Branchentreff der nachhaltigen Food Szene, auf dem Top-Entscheider:innen aus Handel, Gastronomie, Investment und Politik auf bis zu 85 innovative Start-ups treffen. In Talks, Paneldiskussionen oder Workshops zu Themen wie Finanzierung und Patente erfahren die Besucher:innen mehr über innovative Food Themen. Beim Matchmaking haben Start-ups die Chance, per Speed Datings und Einzel-Matchmakings mit den richtigen Gesprächspartner:innen in Kontakt zu treten. Ein weiteres Highlight auf dem FIC: Die Show Kitchen, in der Köch:innen innovative Produkte zubereiten und neue Gerichte kreieren. Veranstaltet wird das FIC von Hamburg Startups, REWE, Handelskammer Hamburg uvm.
Sei dabei, wenn auf der Ideenfutter Expo am 11.9.2024 in Neuss Lösungen für eine nachhaltige, klimaneutrale und resilientere Land- und Ernährungswirtschaft diskutiert werden!

Auf der  Ideenfutter Expo treffen sich zum sechsten Mal Macher aus Unternehmen, Landwirtschaft, Start-ups, Wissenschaft und Politik, die neue Lösungen und Technologien entwickeln, um das Food System nachhaltig zu verändern.
Was euch erwartet: 
✅ Impulse von Aussteller:innen. Sie präsentieren ihre Lösungen zu verschiedenen Themen.

✅ Podiumsdiskussionen 

✅ Runde Tische für Diskussionen

✅ Matchmaking mit VCs

✅ After-Work-Netzwerk-Party mit DJ und kühlen Getränken

https://ideenfutter-expo.de/
VertiFarm 08.10.2024
Bei der  VertiFarm dreht sich alles um Vertical Farming & New Food Systems. Sie ist die einzige Messe, die sich ausschließlich auf diese Food-Bereiche bezieht. Zu den Themenschwerpunkten der VertiFarm gehören unter anderem.
- Controlles Environment Agriculture
- Indoor-Farmen
- New Food Systems
- Pflanzenschutz & Dünger
- sowie Forschung & Bildung u.v.m.

Auf der Messe erwartet euch Networking mit Teilnehmer:innen auf Wirtschaft und technischen Providern, sowie Kontakte mit Top-Entscheider:innen und Einkäufer:innen. Auch in diesem Jahr konnte die VertiFarm wieder die Association for Vertical Farming (AVF) als Partner gewinnen. Sie ist die weltweit führende gemeinnützige Organisation, für den internationalen Austausch und die rasante Entwicklung der Vertical-Farming-Branche. Die Messe in Dortmund findet zum zweiten Mal statt. 

Für Vereinsmitglieder bieten wir Freitickets an. Bei Interesse meldet euch bei: leonie@foodhub-nrw.de.
interpack 07.05.2026
Auf der interpack trifft sich die globale Verpackungsindustrie. Hier werden Innovationen entlang der Wirtschöpfungskette und Top-Trends präsentiert. Im Fokus stehen dabei Packmittel und Packstoffe, Verpackungsmaschinen und die verwandte Prozesstechnik für die Branchen Food, Getränke, Süßwaren, Backwaren, Pharma, Kosmetik, Non-Food und Industriegüter. Auf der interpack werden die Themen der Branche von Nachhaltigkeit bis Digitalisierung diskutiert. 
Anuga 04.10.2025
Als globale Leitmesse deckt die Anuga alle Aspekte der Lebensmittelproduktion ab – von Prozesstechnologie über Abfüll- und Verpackungstechnik bis hin zur Lebensmittelsicherheit, von Packstoffen über Digitalisierung bis hin zur Intralogistik. Auf der Anuga trifft die internationale Branchencommunity zusammen. Hier findet ihr zehn Fachmessen unter einem Dach und profitiert von Kontakte zu relevanten Einkäufer:innen, sowie Entscheider:innen. Hier präsentieren Aussteller:innen Food-Trends und Themen, um einen Überblick über Produktinnovationen zu schaffen. Die Anuga findet alle zwei Jahre statt. 

© Koelnmesse GmbH, Thomas Klerx
EuroShop 22.02.2026
Die EuroShop ist die internationale Fachmesse des Handels für Ladenbau, Ladeneinrichtung, Store Design, Verkaufsförderung, POS-Marketing, Informationstechnik und Sicherheitstechnik. Eine Vielzahl an Aussteller:innen aus mehr als 60 Ländern präsentieren auf der EuroShop ihre Produkte und Dienstleistungen in den vier eigenständigen Segmenten EuroConcept, bei dem die Themen Ladenbau, Ladeneinrichtung, Beleuchtungstechnik, Bodenbeläge, Architektur und Store Design sowie Kühlmöbel und Kälteanlagen zusammengefasst sind, EuroSales, das alle Facetten des Visuellen Marketing und Merchandising präsentiert, EuroCIS, der sich ganz der Retail Technology verschrieben hat, sowie EuroExpo, bei dem die Themen Messebau, Design und Event vereint sind. Ergänzt wird das vielfälltige Ausstellerangebot der Messe durch ein Rahmenprogramm mit verschiedenen Konferenzen und Foren.
Die EuroShop wird im Wechsel mit der EuroCIS abgehalten, wobei die EuroCIS sich speziell auf Retail-Technologie konzentriert, während die EuroShop ein breiteres Spektrum von Einzelhandelsaspekten abdeckt.
Bild: EuroShop.
EuroTier 12.11.2024
Die EuroTier ist die Weltleitmesse für professionelle Tierhaltung und Livestock-Management. Die führende Innovationsplattform der globalen Tierhaltungsbranche bietet einen Überblick der Innovationen und etablierten Standards. Die Messe umfasst verschiedene Bereiche wie Tierhaltungstechnik, Futtermittelproduktion, sowie Dienstleistungen im Bereich Tiergesundheit und -management. Die EuroTier zieht Experten, Landwirte und Unternehmen aus der ganzen Welt an, die sich über die neuesten Trends und Technologien in der Tierwirtschaft informieren möchten.
„Inhouse Farming - Feed & Food Show“ ist die neue Plattform der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) für die Agrar- und Food-Systeme der Zukunft. Mit ihrem Auftreten in Hannover knüpft sie an die erfolgreiche Premiere auf der Agritechnica 2023 an. Eng vernetzt mit der landwirtschaftlichen Praxis bietet das Event fachliche Informationen, Perspektiven, Innovationen und Business – von Feed bis Food. Zur Inhouse Farming Show gehören unter anderem eine Expertenbühne zu aktuellen Themen und Trends, sowie eine Ausstellung als Treffpunkt für technologiebasierte Produktionssysteme von vertikaler Landwirtschaft hin zur Produktion von alternativen Proteinen. Weitere Themen der Inhouse Farmin Show sind Aquakultur/Aquaponik, Algen, Nutzpflanzen, Zelluläre Landwirtschaft, Energiekonzepte und Insekten.
Foodhub NRW

Wir vernetzen Akteure der Agrar- und Lebensmittelbranche vom Feld zum Regal, um gemeinsam zukunftsgerichtete Lösungen für die Branchen zu entwickeln.

© 2020 Foodhub NRW