9. Woche 2024 - Kurz und Knapp

Acceleratoren & Wettbewerbe

Bio-Gründer Wettbewerb sucht Existenzgründer und Jungunternehmer +++ Frist 30.06. +++

01.03.2024
Bewerben können sich Interessierte aus der Agrar- und Ernährungswirtschaft, der Biotechnologie, der Biochemie und aus verwandten Bereichen, die allesamt bioökonomische Fragestellungen zu lösen versuchen. Der 1. Platz gewinnt einen Geld- und Sachpreis von über 4.000€. Die Teilnehmer:innen werden vom Bio-Security Kompetenzzentrum bei der Entwicklung ihrer Idee unterstützt. Mehr hier.

Events unserer Partner

Das Food Innovation Camp (FIC) 2024 - das sind Expo, Conference, Matchmakings und über 30 Start-up Pitches - startet wieder. Das FIC gilt als Branchentreff der nachhaltigen Food Szene, auf dem Top-Entscheider:innen aus Handel, Gastronomie, Investment und Politik auf bis zu 85 innovative Start-ups treffen. In Talks, Paneldiskussionen oder Workshops zu Themen wie Finanzierung und Patente erfahren die Besucher:innen mehr über innovative Food Themen. Beim Matchmaking haben Start-ups die Chance, per Speed Datings und Einzel-Matchmakings mit den richtigen Gesprächspartner:innen in Kontakt zu treten. Ein weiteres Highlight auf dem FIC: Die Show Kitchen, in der Köch:innen innovative Produkte zubereiten und neue Gerichte kreieren. Veranstaltet wird das FIC von Hamburg Startups, REWE, Handelskammer Hamburg uvm.
VertiFarm 08.10.2024
Bei der  VertiFarm dreht sich alles um Vertical Farming & New Food Systems. Sie ist die einzige Messe, die sich ausschließlich auf diese Food-Bereiche bezieht. Zu den Themenschwerpunkten der VertiFarm gehören unter anderem.
- Controlles Environment Agriculture
- Indoor-Farmen
- New Food Systems
- Pflanzenschutz & Dünger
- sowie Forschung & Bildung u.v.m.

Auf der Messe erwartet euch Networking mit Teilnehmer:innen auf Wirtschaft und technischen Providern, sowie Kontakte mit Top-Entscheider:innen und Einkäufer:innen. Auch in diesem Jahr konnte die VertiFarm wieder die Association for Vertical Farming (AVF) als Partner gewinnen. Sie ist die weltweit führende gemeinnützige Organisation, für den internationalen Austausch und die rasante Entwicklung der Vertical-Farming-Branche. Die Messe in Dortmund findet zum zweiten Mal statt. 

Für Vereinsmitglieder bieten wir Freitickets an. Bei Interesse meldet euch bei: leonie@foodhub-nrw.de.
interpack 07.05.2026
Auf der interpack trifft sich die globale Verpackungsindustrie. Hier werden Innovationen entlang der Wirtschöpfungskette und Top-Trends präsentiert. Im Fokus stehen dabei Packmittel und Packstoffe, Verpackungsmaschinen und die verwandte Prozesstechnik für die Branchen Food, Getränke, Süßwaren, Backwaren, Pharma, Kosmetik, Non-Food und Industriegüter. Auf der interpack werden die Themen der Branche von Nachhaltigkeit bis Digitalisierung diskutiert. 
Anuga 04.10.2025
Als globale Leitmesse deckt die Anuga alle Aspekte der Lebensmittelproduktion ab – von Prozesstechnologie über Abfüll- und Verpackungstechnik bis hin zur Lebensmittelsicherheit, von Packstoffen über Digitalisierung bis hin zur Intralogistik. Auf der Anuga trifft die internationale Branchencommunity zusammen. Hier findet ihr zehn Fachmessen unter einem Dach und profitiert von Kontakte zu relevanten Einkäufer:innen, sowie Entscheider:innen. Hier präsentieren Aussteller:innen Food-Trends und Themen, um einen Überblick über Produktinnovationen zu schaffen. Die Anuga findet alle zwei Jahre statt. 

© Koelnmesse GmbH, Thomas Klerx
ProWein 10.03.2024
Die ProWein ist die Weltleitmesse für Wein und Spirituosen. Sie findet seit 1994 jährlich statt und bietet eine Plattform für Weinproduzenten, Händler:innen, Sommeliers und Weinliebhaber aus der ganzen Welt, um sich über die neuesten Entwicklungen in der Wein- und Spirituosenbranche auszutauschen und neue Produkte zu präsentieren. Auf der ProWein haben Besucher:innen die Möglichkeit, eine breite Palette von Weinen und Spirituosen aus verschiedenen Regionen und Stilen zu verkosten und zu entdecken.
Die ProWein ist bekannt für ihr umfangreiches Angebot an Weinen und Spirituosen, wobei die Messe den gesamten Weltmarkt intensiv abdeckt.
Bild: ProWein.
EuroCis 27.02.2024
Die EuroCis ist die die wichtigste Fachmesse für Retail Technology in Europa. Sie bietet Raum für Unternehmen, die innovative Technologielösungen und Dienstleistungen für den Einzelhandel anbieten. Die EuroCIS präsentiert eine breite Palette von Produkten und Lösungen, die den Einzelhandel in Bereichen wie Kassensysteme, IT-Infrastruktur, E-Commerce, Digital Signage, Sicherheitstechnologien und vielem mehr unterstützen. Sie zieht Einzelhändler, Entscheidungsträger und Fachleute aus der Retail-Branche an, die auf der Suche nach den neuesten Entwicklungen und Innovationen in der Technologie sind, um ihre Geschäftsprozesse zu optimieren und das Einkaufserlebnis für Kunden zu verbessern.
Bild: EuroCis.
Anuga FoodTec 19.03.2024
Die Anuga FoodTec ist die wichtigste Informations- und Businessplattform für neue Konzepte und innovative Entwicklungen in der internationalen Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Sie ist die weltweit einzige Zuliefermesse, die alle Aspekte der Lebensmittel- und Getränkeproduktion kompetent abdeckt – von Prozesstechnologie sowie Abfüll- und Verpackungstechnik über Lebensmittelsicherheit und Verpackungen bis hin zur Digitalisierung und Intralogistik. Als neuen Sektor gibt es 2024 erstmals einen Ausstellungbereich für Umwelttechnologie und Energie.
Die Anuga FoodTec ist international aufgestellt mit den neuesten Lösungen, wegweisenden Technologien und nachhaltigen Impulsen für Euren Erfolg. Wir planen mit dem Foodhub im Rahmen der Messe bereits einige Events.
Bild: Anuga FoodTec.
EuroShop 22.02.2026
Die EuroShop ist die internationale Fachmesse des Handels für Ladenbau, Ladeneinrichtung, Store Design, Verkaufsförderung, POS-Marketing, Informationstechnik und Sicherheitstechnik. Eine Vielzahl an Aussteller:innen aus mehr als 60 Ländern präsentieren auf der EuroShop ihre Produkte und Dienstleistungen in den vier eigenständigen Segmenten EuroConcept, bei dem die Themen Ladenbau, Ladeneinrichtung, Beleuchtungstechnik, Bodenbeläge, Architektur und Store Design sowie Kühlmöbel und Kälteanlagen zusammengefasst sind, EuroSales, das alle Facetten des Visuellen Marketing und Merchandising präsentiert, EuroCIS, der sich ganz der Retail Technology verschrieben hat, sowie EuroExpo, bei dem die Themen Messebau, Design und Event vereint sind. Ergänzt wird das vielfälltige Ausstellerangebot der Messe durch ein Rahmenprogramm mit verschiedenen Konferenzen und Foren.
Die EuroShop wird im Wechsel mit der EuroCIS abgehalten, wobei die EuroCIS sich speziell auf Retail-Technologie konzentriert, während die EuroShop ein breiteres Spektrum von Einzelhandelsaspekten abdeckt.
Bild: EuroShop.
Nach dem ersten erfolgreichen regionalen Stammtisch im Rheinischen Revier folgt im neuen Jahr bereits der Zweite!

Ein besonderer Dank geht an Pfeifer & Langen, bei denen wir uns am 26.02 in Elsdorf treffen werden. Der Abend startet mit einem kurzen Impuls von Dr. Timo Koch und Julia Seemann zu Innovationstätigkeiten von Pfeifer & Langen und dem Food Campus Elsdorf, der die regionalen Agrar-, Lebensmittel- und Biotechnologiebranchen am Standort Elsdorf stärken soll. Im Anschluss steht der offene Austausch steht im Vordergrund, um die Lokalgruppe aus der gesamten Agri-Food Wertschöpfungskette zusammenzubringen und weiter zu stärken.

Wir bedanken uns bei unserer Regio-Botschafterin Denise von der Koordinierungsstelle BioökonomieREVIER für die Organisation.
Das NRW.Europa Team von unserem Mitglied Zenit bietet im Rahmen der Anuga FoodTec allen Ausstellenden und Besuchenden eine Plattform für B2B-Kooperationsgespräche. Während aller Messetage können Sie in Halle 5.2 an Stand A-120/D-129 vorab vereinbarte Meetings mit potentiellen Geschäfts- und Entwicklungspartnern wahrnehmen. Bist du interessiert an Infos zu öffentlicher Förderung im Bereich der Lebensmitteltechnik? Interesse, die neuesten Technologieentwicklungen „made in NRW“ kennenzulernen? Immer auf der Suche nach internationalen „best practices“ im Bereich Digitalisierung der Lebensmittelherstellung oder effizienter Wassernutzung? Neugierig, welche Prioritäten die Europäische Union in Sachen „nachhaltige Lebensmittelproduktion“ setzt und wie sie von EU-Förderung profitieren können?                                                               
In der „ZENIT Lounge“ erwartet Dich ein spannendes Programm aus Kurzworkshops, Spotlights und Panels. 
Willkommen beim Female Founders Venture Summit, präsentiert von DIGITALHUB.DE. Dieses Event lädt ein, die Vielfalt weiblichen Unternehmertums zu feiern und von herausragenden Persönlichkeiten der Branche unterstützt zu werden. 
Highlights:
  • Inspirierende Keynote-Speakerinnen
  • Paneldiskussionen
  • Networking
  • Pitch-Wettbewerb: Der 1. Platz gewinnt 1.500,00 € (sponsored by NRW.BANK) + 2 Tickets für die Loge beim Greator Festival (sponsored by Sparkasse KölnBonn) + 1x Wildcard für ein Pitch beim Startup Open Air (sponsored by DIGITALHUB.DE). 
  • Workshops und Schulungen.
New Food Festival Stuttgart: Internationales Branchentreffen und Messe der Start-ups und Innovatoren zur Zukunft der Ernährung. Mit dem New Food Festival Stuttgart findet die fünfte Konferenz und Messe von Start-ups und Innovatoren, Investoren, Einkäufern und etablierter Wirtschaft aus den Bereichen Agrar- und Lebensmittelwirtschaft, Gastronomie und Handel statt. Das New Food Festival Stuttgart löst den bisherigen „Food Startup Summit“ unseres Mitglieds crowdfoods ab. 
Unter dem Motto „Die Zukunft der Ernährung ist jetzt“ bietet die internationale Konferenz und Messe Inspiration, Networking und vertieftes Fachwissen zu Start-ups und Innovationen aus dem Lebensmittel-, Agrar-, Gastronomie- und Handelsbereich. Festival-Themen sind u.a. die Zukunft des Nahrungsmittelsektors und die Transformation der Food-Lieferkette. In Workshops wird praktisches Wissen vermittelt und ausgetauscht, u.a. zum 3-D-Druck von Lebensmitteln. Die Innovations-Messe zeigt Technologie-Lösungen und Lebensmittelneuheiten vom Acker bis zum Teller.  Für Mitglieder:innen haben wir einen 20% Discount. Bei Interesse meldet Euch bei: leonie.foodhub-nrw.de 
EuroTier 12.11.2024
Die EuroTier ist die Weltleitmesse für professionelle Tierhaltung und Livestock-Management. Die führende Innovationsplattform der globalen Tierhaltungsbranche bietet einen Überblick der Innovationen und etablierten Standards. Die Messe umfasst verschiedene Bereiche wie Tierhaltungstechnik, Futtermittelproduktion, sowie Dienstleistungen im Bereich Tiergesundheit und -management. Die EuroTier zieht Experten, Landwirte und Unternehmen aus der ganzen Welt an, die sich über die neuesten Trends und Technologien in der Tierwirtschaft informieren möchten.
„Inhouse Farming - Feed & Food Show“ ist die neue Plattform der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) für die Agrar- und Food-Systeme der Zukunft. Mit ihrem Auftreten in Hannover knüpft sie an die erfolgreiche Premiere auf der Agritechnica 2023 an. Eng vernetzt mit der landwirtschaftlichen Praxis bietet das Event fachliche Informationen, Perspektiven, Innovationen und Business – von Feed bis Food. Zur Inhouse Farming Show gehören unter anderem eine Expertenbühne zu aktuellen Themen und Trends, sowie eine Ausstellung als Treffpunkt für technologiebasierte Produktionssysteme von vertikaler Landwirtschaft hin zur Produktion von alternativen Proteinen. Weitere Themen der Inhouse Farmin Show sind Aquakultur/Aquaponik, Algen, Nutzpflanzen, Zelluläre Landwirtschaft, Energiekonzepte und Insekten.
Fermentation, das meistdiskutierte Buzzword der Branche: Gemeinsam zeigen der Food Harbour Hamburg und der Food Campus Berlin von Tradition bis Moderne und Zukunft Potenziale für Unternehmen und Planetary Health auf. Wissenschaftler*innen, Köch*innen, Food-Tech-Startups, Maschinenbauer*innen, VCs und weitere Expert*innen kommen am 18.4. in Hamburg zusammen.
Fermentation bietet eine Vielzahl von Benefits, darunter Geschmack, Haltbarkeit und Gesundheit, aber auch Konsistenz und Textur. Beim Thema Nachhaltigkeit punktet sie durch den Ersatz tierischer Proteine und den Einsatz im Wastemanagement. In Anbetracht des aktuellen Booms dieser jahrhundertealten Technik stellen sich jedoch einige wichtige Fragen:

  • Was ist der Unterschied zwischen Laktofermentation, Biomassefermentation und Präzisionsfermentation?
  • Welche Herausforderungen ergeben sich bei Forschung & Entwicklung, Produktion, ScaleUp und den damit verbundenen Kosten?
  • Wie steht es um die Infrastruktur, Bioreaktoren, Starterkulturen, Nährmedien und die Rolle der Nebenströme?
  • Und - last but not least - wie sehen eigentlich Go2Market-Strategien im B2B- oder B2C-Bereich aus?
Gemeinsam mit der NRW.BANK veranstalten wir ein Webinar zum Thema Förderungs- und Finanzierungsmöglichkeiten der NRW.BANK. Es geht um Frühphasen-/ Eigenkapitalfinanzierung und die win Business Angels Initiative, Investor Readiness, Förderkredite und Zuschussoptionen. Als Expert:innen beraten Euch Dr. Antonia Nörthemann und Hendrik Maatz. Die kostenfrei Veranstaltung richtet sich an jeden, der mehr über das Thema Finanzierung erfahren möchte.
Auch in diesem Jahr sind wir wieder auf der Startup Woche in Düsseldorf dabei – diesmal mit gleich zwei Events an einem Tag, dem 04.06.2024.
Auf unserem Start-up Markt "So schmeckt gesunde Ernährung!" lernst du von 11:00 bis 18:00 Uhr acht unserer Start-ups kennen, die mit ihren Produkten und Dienstleistungen Ernährung nachhaltig und gesünder machen. Du hast auch eine Idee für neue Food-Produkte? Liegt Dir das Thema Regionalität am Herzen? Oder entwickelst Du gerade eine Tech-Lösung, die Konsumenten hilft, besser einzukaufen, zu essen oder im Restaurant die richtige Entscheidung zu treffen? Dann bist du bei unseren Start-ups genau richtig. Hier erwarten Dich innovative Lösungsansätze - unter anderem gesunde Snacks, Kaffee aus heimischen Lupinen, sowie individuelle Ernährungsempfehlungen auf Basis von KI.
Auf unserer Podiums-Diskussion ab 18:00 Uhr teilen Start-ups und Experten, wie Betriebsverpflegung und Gesundheitsmanagement zusammenhängen, und mit welchen Lösungen sie Unternehmen unterstützen – auch ohne Kantine. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum informellen Netzwerken. Diese drei Start-ups sind dabei: odacova erstellt für die Gäste von Betriebsrestaurants personalisierte Ernährungsempfehlungen für die Gerichte in der eigenen Betriebsgastronomie. Über den Service von mealmates können sich Mitarbeitende frische Mittagsgerichte online bestellen und direkt ins Büro liefern lassen. Das Start-up müslify versorgt Unternehmen über eine Snacking-Station in den eigenen vier Wänden auf der Arbeit. Eine nachhaltige Station, gefüllt mit feinsten Müslis und Snacks, die die Mitarbeitenden fitter, produktiver und gesünder macht. Mit solchen Ideen wird gesunde Ernährung am Arbeitsplatz ganz leicht gemacht. Wenn du an diesem Event auch teilnehmen willst, registriere dich bitte separat dafür.
Foodhub NRW

Wir vernetzen Akteure der Agrar- und Lebensmittelbranche vom Feld zum Regal, um gemeinsam zukunftsgerichtete Lösungen für die Branchen zu entwickeln.

© 2020 Foodhub NRW