26. Woche 2020 - Kurz und Knapp

Events unserer Partner

A-Summit zu Förderprogrammen NRW

23.06.2020
A-Summit zu Förderprogrammen NRW ++ 7. – 9.7. ++ Was für Start-up-Förderprogramme bietet eigentlich NRW? Es gibt über 30 solcher Programme, und sie stellen sich gemeinsam beim A-Summit vor. Das Programm rund um die Themen Start-up-Förderung, -Finanzierung und -Recruiting & die kostenfreie Registrierung findet ihr auf Eventbrite. Grundsätzliche Fragen zu Förderungen für den Food-Sektor? Dann empfehlen wir diesen Blogbeitrag von PNO Consultants!

Acceleratoren & Wettbewerbe

Ignition #10 Special mit Vodafone Uplift

23.06.2020
Ignition #10 Special mit Vodafone Uplift ++ Frist 30.6. ++ Das 5-monatige Acceleratoren-Programm des Digihub Rheinland geht in die 10te Runde. Der Fokus hier liegt auf digitalen Produktideen. Durch die Kooperation mit Vodafone Uplift werden die klassischen Services von Ignition ergänzt durch Coaching zu speziellen IT-Themen, wie Cloud-Architektur, 5G oder IoT und dem Zugang zum Vodafone Netzwerk. Mehr Informationen gibt es hier.

Farm Food Climate Challenge

23.06.2020
Farm Food Climate Challenge ++ Frist 31.7. ++ ProjectTogether und die elobau Stiftung suchen Ideen für eine klimapositive Landwirtschaft und Ernährung. Nach dem Motto “vom Acker bis zum Teller” sind alle Innovatoren, die Lösungsansätze für eine klimapositive Zukunft entwickeln, eingeladen sich für die Farm Food Climate Challenge zu bewerben. Ob frühphasige Ideen und bestehende Konzepte – beide sind willkommen. 100 Konzepte und Initiativen werden in einem neunmonatigem Online Inkubations-Programm mit Zugang zu Coaching, Ressourcen und Community unterstützt.

Aus unserer Community

Vegan Food Award 2020 für Nomoo und ALDI

23.06.2020
Vegan Food Award 2020 für Nomoo und ALDI ++ Zwei Auszeichnungen von PETA die ganz wunderbar zeigen auf welcher Breite die Innovations-Community hier in NRW unterwegs ist. Zum einen gewinnt das Kölner Start-up Nomoo, das seit 2016 veganes Eis herstellt, mit seinem Mangoeis in der Kategorie „Dessert“. Auf der anderen Seite die Auszeichnung für ALDI Süd & ALDI Nord als „veganfreudlichster Supermarkt“

Rheinische Ackerbohne: Alternative Proteinquelle aus NRW

23.06.2020
Rheinische Ackerbohne: Alternative Proteinquelle aus NRW ++ Das Interesse an pflanzlichen Proteinquellen steigt und mit ihm das Interesse an der Rheinischen Ackerbohne. So berichtete die Süddeutsche Zeitung jetzt über die Leguminose, die traditionell in NRW heimisch ist. Dank ihrem hohen Nährstoffgehalt, und dem Konsumentenwunsch nach nachhaltigen und regionalen Lieferketten, erfährt die Ackerbohne gerade ein Revival. Wer Interesse hat, mehr über die Rheinische Ackerbohne, ihren Anbau und Potentiale als Zutat in verarbeiteten Lebensmitteln zu erfahren, dem sei ein Gespräch mit unserem Mitglied Verein Rheinische Ackerbohne ans Herz gelegt.

Trendbeobachtungen

Kooperationen in der Land- und Ernährungswirtschaft: Modellregion Osnabrück

23.06.2020
Kooperationen in der Land- und Ernährungswirtschaft: Modellregion Osnabrück ++ Der AgTech Inkubator Seedhouse und die Initiative AgroTech Valley Forum haben im Raum Osnabrück erfolgreich eine Kultur der Kooperation zwischen Mittelstand und Start-ups etabliert, auf welche das Handelsblatt in diesem Artikel ausführlich eingeht. So profitieren Start-ups von der „hands-on“ Mentalität der Agrar- und Food-Unternehmen, durch Kontakte und Erfahrung, während die mittelständischen Unternehmen in der Kooperation eine Chance sehen, sich gegen Großkonzerne zu behaupten. Ein großartiges Beispiel, das uns beim Foodhub NRW Ansporn sein soll!

Handel unterzeichnet Beteiligungserklärung gegen Lebensmittelverschwendung

23.06.2020
Handel unterzeichnet Beteiligungserklärung gegen Lebensmittelverschwendung ++ Mit der vom BMEL initiierten Erklärung verpflichten sich die 16 unterzeichnenden Unternehmen des Lebensmittelgroß- und Einzelhandels, verbindliche Maßnahmen zur Verringerung der Lebensmittelverschwendung zu ergreifen. Ziel ist die Reduktion der Lebensmittelabfälle entlang der Lebensmittelversorgungskette bis hin zum Verbraucher. Eine zentrale Maßnahme ist die Erfassung aussagekräftiger Lebensmittelabfalldaten, um die Datenlage als Ausgangspunkt für zukünftige Strategien zu verbessern. Auch die Zusammenarbeit mit Start-ups, die innovative Lösungen entwickeln, ist explizit in der Erklärung benannt.

Corona-Effekt: Aldi UK baut Lieferservice weiter aus

23.06.2020
Corona-Effekt: Aldi UK baut Lieferservice weiter aus ++ Der Trend zu Online-Shopping von Lebensmitteln und Artikeln des täglichen Gebrauchs schwächt nicht ab. Aldi UK reagiert mit dem Ausbau seines in der Corona-Krise geborenen Pilotprojekts mit Deliveroo. Nach einem dreiwöchigen Test in acht Filialen in Zentral-England, können jetzt auch Aldi Kunden in London per App ihre Waren bestellen. In der Deliveroo App sind 150 Basisartikel wie Brot, Milch, Obst und Gemüse erhältlich. Deliveroo liefert nach Bestellung per App innerhalb von 30 Minuten gegen eine Liefergebühr von £4.99.

Jobs

Frischepost sucht Co-Founder für Köln

23.06.2020
Frischepost sucht Co-Founder für Köln ++ Das Hamburger Start-up, das landwirtschaftliche Betriebe mit online Hofladen und Lieferservice in der Direktvermarktung unterstützt, expandiert jetzt an neue Standorte und sucht Co-Founder, u.a. für Köln. Hier geht es zum Stellenangebot.
Foodhub NRW

Wir vernetzen Akteure der Agrar- und Lebensmittelbranche vom Feld zum Regal, um gemeinsam zukunftsgerichtete Lösungen für die Branchen zu entwickeln.

Gefördert vom:

Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

© 2020 Foodhub NRW