18. Woche 2021 - Kurz und Knapp

Aus unserer Community

Zentis investiert in Dörrwerk ++

04.05.2021
Das Berliner Start-up produziert Snacks und verarbeitete Lebensmittel aus krummem Obst & Gemüse unter den Marken Dörrwerk und Rettergut. Mehr hier  lesen.

Frischepost launcht in Köln/ Bonn ++

03.05.2021
Das Start-up aus Hamburg hat mit Köln-Bonn jetzt den ersten Standort in NRW eröffnet. Mehr als 500 Produkten von regionalen Produzenten aus dem Rheinland sind bei diesem online-Lebensmittelhändler nun verfügbar. Damit ist nach Hamburg, Rhein-Main, Berlin und München der 5. Frischepost Standort live - und Düsseldorf, Bielefeld/ Gütersloh und Essen/ Duisburg sind in Planung. 

Zur Website des Kölner Angebots geht es hier.

METRO pilotiert Wasteless ++

06.05.2021
Um die Lebensmittelverschwendung in den Märkten zu reduzieren, weitet der Großhändler den Piloten mit dem israelischen Start-up Wasteless aus. Deren KI-gestützte Preisberechnungsfunktion ermöglicht es, die die Preise für verderbliche Waren zu senken, wenn sich die Artikel dem Verfallsdatum nähern. In einem zweiten Schritt werden dann automatisch die elektronischen Preisschilder mit dem zweiten, günstigeren Preis, ergänzt.

Nach der ersten erfolgreichen Testphase wird die AI-Lösung nun in zwei Märkten in Polen für Fleischwaren weiter pilotiert. Ist auch dieser Test erfolgreich, kann die Lösung 2022 auf weitere Warenkategorien und geographische Märkte ausgerollt werden.

Mehr dazu bei Business Insider.

REWE testet autonomes Einkaufen ++

06.05.2021
In der Filiale am Kölner Neumarkt testen Mitarbeiter des Händlers das Einkaufen mit der sogenannten “Pick & Go” Technologie. In einem Markt in der Kölner Innenstadt sollen Kundinnen und Kunden ab Spätsommer 2021 die Möglichkeit haben, ihre Einkäufe ohne Bezahlvorgang  zu kaufen. Wer den autonomen Check-out nutzen will, meldet sich per spezieller App an der Eingangsschranke an. Nun können sie alle gewünschten Produkte aus den Regalen nehmen, einpacken – und am Ende einfach aus dem Markt spazieren. Intelligente Kameras und Sensoren in den Regalböden sowie weitere Hightech-Bausteine wie Server, Switches und rund sechs Kilometer Highspeed-Netzwerk-Kabel sind das Herzstück des Systems. Die Kundinnen und Kunden sind auf den für den Einkauf erfassten Bildaufnahmen nicht persönlich erkennbar.

REWE arbeitet in diesem Projekt mit Trigo Vision Ltd. zusammen, einem auf Computer-Vision-Technologie spezialisierten Unternehmen. Die Lösung von Trigo erstellt ein 3D-Modell eines Supermarktes, um die Umgebung und die Bewegungen darin digital abzubilden, so dass die Kunden Artikel auswählen und mit ihnen hinausgehen können, während ihre Privatsphäre geschützt wird. 

Hier geht es zur Pressemeldung.
Mitglieder des Foodhub NRW e.V. können sich für einen kostenlosen Platz auf dem NRW Gemeinschaftsstand auf der IGW 2022 bewerben. An diesem Tag möchte ich alle Fragen zur Teilnahme besprechen. Der Foodhub NRW e.V. ist Teil des NRW Gemeinschaftsstandes. Wer sonst noch dabei ist, findest du hier: https://www.lanuv.nrw.de/gruenewoche Registrierung für das Event erforderlich! Fragen im Vorfeld gerne an Peter (Peter@foodhub-nrw.de)
Corona zum Trotz, die Gastronomie bleibt ein Herzstück unseres Lebens. Wie geht es weiter mit der Branche? Wo sind die neuen Geschäftsideen? Welche Innovationen hat die Krise angestoßen? Gastronomie ist nicht mehr nur der klassische Restaurantbesuch; Lieferdienste, Ghost-Restaurants, Supermärkte mit Erlebnisgastronomie an. Gleichzeitig werden die Erwartungen der Konsumenten an das Speiseangebot differenzierter. Das neue Interesse an Gesundheit und Nachhaltigkeit verändert die Gastro. Wo gibt es Chancen für Start-ups und Unternehmer? Das diskutieren wir bei unserem Talk im Rahmen der Start-up Woche Düsseldorf mit unseren Gästen – und dir! Unsere Impulsgeber: vier erfolgreiche Gründer, die mit ihren Ideen gerade die Szene aufmischen: Laura hat ihr Deli BIRDIE & Co. mittlerweile zu drei Locations ausgebaut - trotz Corona! Ben baut mit seinen Co-Foundern den Lieferservice Pottsalat im ganzen Ruhrgebiet weiter aus, seit Kurzem mit starken strategischen Investoren im Rücken. Im April investierten die Backwerk Gründer und Hans-im-Glück Mehrheitsgesellschafter in das Essener Start-up. Tim und das Team von Vytal revolutionieren mit ihrem pfandlosen Mehrweg-System das To-Go Business. Mehr als 1 Mio. Einwegcontainer konnte das Team, das in der Höhle der Löwen Georg Kofler überzeugte, bereits einsparen. Johannes ist einer der Gründer von Kinoa - Quinoa aus Köln. Der sollte an die lokale Gastro. Und die lokale Gastro wollte Kinoa. Aber: es fehlt an regionalen Lieferketten, um hyperlokale Erzeugnisse vom Feld in die Gastro und auf die Menükarten zu bekommen. Die Lösung: selber machen. Der lokale Lieferdienst Feldling von Johannes und seinem Mitgründer Dennis ist aktuell in der MVP Phase.
Wo kommt das her? Was ist da drin? Und welcher Laden hat das überhaupt? Wir laden ein zur ersten Edition unseres Ideenfutter Stammtisch! Wir freuen uns auf René Bilda von Ewiyo, Mirco Alexander Meyer von BAOO und Jens Jetzki von FairFriends als Impulsgeber. Sie werden uns mit einem jeweils kurzen 5 minütigen Impuls ins Thema bringen. Anschließend werden wir in lockeren Kleingruppen weiterplaudern - das virtuelle Tool Wonder macht's möglich! Der Ideenfutter Stammtisch ist ein neues, monatliche Format. Jeden dritten Mittwoch im Monat soll er lockeren Austausch zu Trendthemen ermöglichen und unsere Community hier in NRW zusammenbringen. Hoffentlich bald auch wieder live und in Farbe. Bis dahin auf Wonder.me
Innovation in der Lebensmittelbranche - Vortrag von Innovationsexperten Hila Attaie und Benno van Aerssen Es erwartet dich ein spannender Vortrag mit vielen Praxisbeispielen, ein Anwendungsteil (Vorstellung & Anwendung des „Potential-Radars“) und ein reger Austausch zum Thema Innovation in der Lebensmittelbranche.

Trendbeobachtungen

Erstmalig EU-Zulassung von Insekten ++

04.05.2021
Historischer Tag: Getrocknete gelbe Mehlwürmer sind heute von den EU Staaten zugelassen worden. Dies ist die erste Zulassung eines Insekts als neuartiges Lebensmittel in der EU.  
Alle Infos hier.

Acceleratoren & Wettbewerbe

Bewerbung zu Zentis Ventures Accelerator läuft (Frist: 27.6.)++

05.05.2021
Die Innovationsoffensive von Zentis geht in die nächste Runde. Nach der Gründung des "Fruchtcampus" als Innovationscampus am Standort Aachen, Investments in Hafervoll und Dörrwerk startet Zentis nun auch ein Acceleratoren-Programm. Vier early stage Start-ups haben die Chance auf eine engmaschige Zusammenarbeit mit den Experten von Zentis, um die Idee innerhalb von 10 Wochen zum MVP Launch zu bringen. Auch hier im Vordergrund: Food System Change. 

Nach eigenen Angaben sucht Zentis z.B.
  • Natural food processing Startups;
  • Plant-based ingredient Startups;
  • Food-waste management Startups;
  • Startups that create transparency in the supply chain;
  • Startups who create eco-friendly food packaging;
  • Startups that optimize fruit cultivation.

Hier geht es zur Bewerbung. Bewerbungsschluss ist der 1.6.

AgTech SpeedDating Programm (Frist 31.5.) ++

05.05.2021
ScaleUp4Europe organisiert ein einmonatiges B2B AgTech Matching Programm. Start-ups treffen auf Unternehmen und Investoren aus ganz Europa, u.a. Serbien, Slovenien, Deutschland und Österreich.

"The latest wave of digital technologies is transforming global food systems. Using deep tech innovations in the areas of Robotics, Data Collection and Analysis, Earth Observation and Areal Mapping the agriculture industry can respond to mounting challenges stemming from limited access to space and water, growing urbanizations as well as climate change."

Du hast eine Lösung, dann bewirb dich hier

Jobs

Naughty Nuts sucht Operations Manager ++

04.05.2021
Zeitraum: 01.07.2021-30.06.2022
Wo: in Köln, 50670


DEINE AUFGABEN

  • Du stellst reibungslose Abläufe und die Kommunikation mit unseren Produzenten, Lager, Versanddienstleistern und Kunden sicher.
  • Du erstellst und managest einen rollierenden Produktions- und Lieferplan in Zusammenarbeit mit dem Vertrieb.
  • Du überlegst dir optimierende Prozesse für die B2C- und B2B-Logistik.
  • Du bist für die Suche nach passenden Lieferanten für unsere neuen Produkte zuständig.
  • Du überwachst unsere Lagerbestände.
  • Du übernimmst das Monitoring und Controlling des Bestellmanagements und arbeitest eng zusammen mit unserem externen Fulfillment.
  • Du triffst strategische Entscheidungen in Produktion und Logistik anhand der Aktivitäten in anderen Bereichen.
  • Du arbeitest mit im Qualitätsmanagement von der Bio-Zertifizierung bis hin zur Verkehrsfähigkeitsprüfung.
DEIN PROFIL

  • Du hast einen Abschluss in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang mit dem Schwerpunkt Supply Chain Management, Produktionsmanagement oder einem vergleichbaren Studiengang. Im besten Falle hast du noch einen Master in den oben genannten Studiengängen.
  • Erste berufliche Erfahrungen in einer Managementposition oder einem Food Startup sind von Vorteil
  • Du besitzt gute analytische Fähigkeiten und ein umfassendes Verständnis für logistische und warenwirtschaftliche Prozesse
  • Du besitzt eine high-Performer-Mentalität und es fällt dir leicht Probleme kreativ, effektiv und effizient zu lösen.
  • Du möchtest etwas bewegen und dich weiterentwickeln → Eigenmotivation und Eigenständigkeit zeichnen dich aus!
  • Du bist ein Teamplayer – verantwortungsbewusst, eigenständig und strukturiert
  • Du arbeitest organisiert und zielorientiert. Durch dein proaktives Handeln gestaltest du das Unternehmenswachstum mit.
  • Du besitzt verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Aldi Nord sucht Innovation Manager ++

05.05.2021
Your tasks
  • Initiate and lead multiple innovation projects with the support of Innovation Specialists and colleagues from relevant departments and/ or external service providers
  • Pitch own ideas in front of the innovation board, further develop and test within the “innovation funnel” and thereby shape the future of discount
  • Single point of contact to a central function as well as an ALDI Nord country
  • Gain special expertise within a certain innovation field of your choice by observing current market trends and new technologies on a global scale
  • Establish and maintain a strong network with internal as well as external partners (start-ups, tech provider, corporates, VCs, etc.)
  • Actively live an open and innovative company culture to enhance new work, active collaboration and ownership within ALDI Nord

Your profile
  • Bachelor’s or Master’s degree in business administration, STEM or equivalent field – innovation and/ or strategic focus preferred
  • Several years professional experience in the field of Corporate Innovation, Project Management, Strategy and/ or within a start-up environment
  • Founding experience preferred
  • International background within (food) retail and/ or FMCG sector as a plus
  • Entrepreneurial mindset and thought leader with passion for creative work and affinity for trends, innovations and new technologies
  • Distinct knowledge of innovation methodologies (e. g. design thinking, rapid prototyping)
  • Ability to work under ambiguity and with high levels of perseverance in order to overcome internal resistance and establish new thought patterns
  • Fluent in German and English

Betriebsmittelhelden stellen ein ++

03.05.2021
Das Start-up aus Bielefeld sucht Vertriebsexperten und einen Werkstudenten

Als junges, wachsendes Unternehmen suchen wir engagierte Mitarbeiter für unseren Vertrieb. Wir als Betriebsmittelhelden revolutionieren eine ganze Branche. Gemeinsam mit unserem Team arbeiten wir an einem Ausschreibungs-/Vergleichsportal für die Landwirtschaft. Mit unserer Softwarelösung können Landwirte bis zu 20% ihrer Kosten einsparen und Händler können effizienter und schneller Arbeiten. Werde Teil in einem Startup und erlebe nicht nur die Startupkultur, sondern helfe mit das deutsche Agrarsystem zu verändern und die Zukunft unserer Lebensmittel zu sichern.

Auf LinkedIn findet ihr alle offenen Stellen
Foodhub NRW

Wir vernetzen Akteure der Agrar- und Lebensmittelbranche vom Feld zum Regal, um gemeinsam zukunftsgerichtete Lösungen für die Branchen zu entwickeln.

Gefördert vom:

Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

© 2020 Foodhub NRW