22. Woche 2021 - Kurz und Knapp

Aus unserer Community

Circular Valley Stiftung will Innovationen nach NRW holen ++

01.06.2021
Regionales Netzwerk mit Start-up Accelerator und internationaler Strahlkraft: in NRW soll die Circular Economy vorangedacht werden und ein Circular Valley entstehen. Dafür hat sich im Mai die Circular Valley Stiftung mit Sitz in Wuppertal gegründet. Dort soll post-Corona auch der erste Standort des viermonatigen Acceleratoren-Programms sein.

Die Stiftung startet mit einem Netzwerk aus 50 Partnern, u.a. Vorwerk, Bayer, Evonik, Lhoist, die Kirchhoff-Gruppe, das Weltwirtschaftsforum und eine Vielzahl von Hochschulen und Forschungseinrichtungen.

Mehr dazu bei der Rheinischen Post

REWE investiert in flink ++

05.06.2021
Der Schnelllieferdienst aus Berlin, der bundesweit aktiv ist, in den Niederlanden und Paris, hat eine Finanzierungsrunde i.H.v. US$ 240 Mio. bekannt gegeben. Im Zuge dieser Runde steigt REWE als strategischer Partner bei flink ein: die Kölner übernehmen in Folge der Partnerschaft die Warenbeschaffung für das Start-up.

REWE Chef sieht das Engagement bei flink als Ergänzung zu den bestehenden Angebot von REWE.de, das mit einem Vollsortimenter-Angebot mit bis zu 20.000 bestellbaren Artikeln am Markt auftritt.

Welche Vorteile eine strategische Partnerschaft zwischen Start-up von LEH-Riesen haben kann, haben bereits EDEKA und Picnic vorgemacht. 

Zur Meldung bei der Tagesschau.
Zum Statement von REWE.
Mitglieder des Foodhub NRW e.V. können sich für einen kostenlosen Platz auf dem NRW Gemeinschaftsstand auf der IGW 2022 bewerben. An diesem Tag möchte ich alle Fragen zur Teilnahme besprechen. Der Foodhub NRW e.V. ist Teil des NRW Gemeinschaftsstandes. Wer sonst noch dabei ist, findest du hier: https://www.lanuv.nrw.de/gruenewoche Registrierung für das Event erforderlich! Fragen im Vorfeld gerne an Peter (Peter@foodhub-nrw.de)
Corona zum Trotz, die Gastronomie bleibt ein Herzstück unseres Lebens. Wie geht es weiter mit der Branche? Wo sind die neuen Geschäftsideen? Welche Innovationen hat die Krise angestoßen? Gastronomie ist nicht mehr nur der klassische Restaurantbesuch; Lieferdienste, Ghost-Restaurants, Supermärkte mit Erlebnisgastronomie an. Gleichzeitig werden die Erwartungen der Konsumenten an das Speiseangebot differenzierter. Das neue Interesse an Gesundheit und Nachhaltigkeit verändert die Gastro. Wo gibt es Chancen für Start-ups und Unternehmer? Das diskutieren wir bei unserem Talk im Rahmen der Start-up Woche Düsseldorf mit unseren Gästen – und dir! Unsere Impulsgeber: vier erfolgreiche Gründer, die mit ihren Ideen gerade die Szene aufmischen: Laura hat ihr Deli BIRDIE & Co. mittlerweile zu drei Locations ausgebaut - trotz Corona! Ben baut mit seinen Co-Foundern den Lieferservice Pottsalat im ganzen Ruhrgebiet weiter aus, seit Kurzem mit starken strategischen Investoren im Rücken. Im April investierten die Backwerk Gründer und Hans-im-Glück Mehrheitsgesellschafter in das Essener Start-up. Tim und das Team von Vytal revolutionieren mit ihrem pfandlosen Mehrweg-System das To-Go Business. Mehr als 1 Mio. Einwegcontainer konnte das Team, das in der Höhle der Löwen Georg Kofler überzeugte, bereits einsparen. Johannes ist einer der Gründer von Kinoa - Quinoa aus Köln. Der sollte an die lokale Gastro. Und die lokale Gastro wollte Kinoa. Aber: es fehlt an regionalen Lieferketten, um hyperlokale Erzeugnisse vom Feld in die Gastro und auf die Menükarten zu bekommen. Die Lösung: selber machen. Der lokale Lieferdienst Feldling von Johannes und seinem Mitgründer Dennis ist aktuell in der MVP Phase.
Innovation in der Lebensmittelbranche - Vortrag von Innovationsexperten Hila Attaie und Benno van Aerssen Es erwartet dich ein spannender Vortrag mit vielen Praxisbeispielen, ein Anwendungsteil (Vorstellung & Anwendung des „Potential-Radars“) und ein reger Austausch zum Thema Innovation in der Lebensmittelbranche.
Unser Ideenfutter Stammtisch findet jeden dritten Mittwoch im Monat statt: hier trifft sich unsere Community für lockeren Austausch. Alle und jeder ist eingeladen dabei zu sein bei diesem informellen Get-Together! Aktuell ab August wieder live und in Farbe. Als Ice-breaker hören wir zu Beginn jedes Stammtischs einige kurze Pitches von Community Members zu einem aktuellen Trendthema. Wenn ihr auf dem Ideenfutter Stammtisch euren Impuls präsentieren möchtet, meldet euch bei info@foodhub-nrw.de

Trendbeobachtungen

Erstmals zellkultivierte Muttermilch ++

03.06.2021
Das US Start-up Biomilq hat die erfolgreiche Produktion von in-vitro kultivierter Muttermilch bekannt gegeben. Das Ziel ist die Herstellung Muttermilch-basierter Baby-Nahrung wie Milchpulver etc.

Mehr bei Forbes

Events unserer Partner

Enterprise Europe Network, in conjunction with the Local Enterprise Offices in Ireland, is hosting Food eirEEN, a virtual food “Meet the Buyer” event which offers participants a unique opportunity to engage in face-to-face virtual sales meetings with senior food buyers from throughout Ireland and the EU. It is expected that in excess of 25 food buyers, and 100 supplier companies, will attend the event, and we would be delighted if you could join us for what promises to be an unrivaled opportunity to grow your business. Participation at Food eirEEN is FREE of charge! Register before 2nd June!
Das österreichische Start-up go2market, Mitglied des Foodhub NRW, launcht seinen ersten Store in Deutschland. Sei bei dem virtuellen Rundgang durch den neuen Real-Life-Marktforschungssupermarkt in Köln dabei und sei einer der Ersten, die diesen wahrgewordenen Konsumtempel für Marktforscher und Verbraucher erkunden darf. Nach einer ausführlichen Begrüßung erwartet dich ein exklusiver digitaler Rundgang durch den Test-Supermarkt mit anschließender Fragerunde - networking inklusive.
Foodhub NRW

Wir vernetzen Akteure der Agrar- und Lebensmittelbranche vom Feld zum Regal, um gemeinsam zukunftsgerichtete Lösungen für die Branchen zu entwickeln.

Gefördert vom:

Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

© 2020 Foodhub NRW